GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Arbeiter von Baum am Kopf getroffen

Der Verletzte wurde ins Krankenhaus geflogen
Der Verletzte wurde ins Krankenhaus geflogen ©VOL.AT/Steurer
Dalaas - Bei Lawinenverbauungsmaßnahmen ist ein 30-jähriger Arbeiter am Mittwoch in Dalaas von einem umfallenden Baum am Kopf getroffen worden.

Am späten Dienstagvormittag wurden per Helikopter Lawinenverbauungsmaßnahmen im Bereich der Arlbergbahnstrecke durchgeführt. Ein 30-jähriger Mann war dazu als Einweiser in einem steilen, unwegsamen Waldstück tätig. Während einem dieser Materialflüge fiel durch den Abwind des Hubschraubers eine rund 10 Meter hohe und 15-20 Zentimeter dicke Buche um und traf den 30-Jährigen am Kopf. Der Mann wurde mit dem Verdacht auf Kopf- und Rückenverletzungen ins LKH Feldkirch geflogen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Dalaas
  4. Arbeiter von Baum am Kopf getroffen
Kommentare
Noch 1000 Zeichen