tristanvanderkallen - kommentierte Artikel

Peter Pilz klagt an: Türkei verfolgt Opposition auch in Österreich

Peter Pilz klagt an: Türkei verfolgt Opposition auch in Österreich

Wien. – Der türkische Staat verfolgt laut dem Sicherheitssprecher der Grünen, Peter Pilz, mutmaßliche Oppositionelle auch in Österreich. Dies geschehe unter anderem über die Aktivitäten der Moscheevereine der Türkisch-Islamischen Union (ATIB). Er werde dem Nationalrat einen Bericht vorlegen, in dem die nachrichtendienstlichen Aktivitäten der Türkei dokumentiert seien, sagte Pilz am Freitag vor Medien in Wien.
36 mehr »
Vorarlberg negatives Schlusslicht bei den Drogentoten

Vorarlberg negatives Schlusslicht bei den Drogentoten

Bis auf einen nicht gut erklärbaren Anstieg der Zahl der drogenbedingten Todesfälle im Jahr 2015 ist die Situation bei den illegalen Suchtgiften in Österreich stabil. Die verhältnismäßig meisten Drogentote gibt es in Vorarlberg.
82 mehr »
Gemeinden in Vorarlberg mit relativ hohen Schulden

Gemeinden in Vorarlberg mit relativ hohen Schulden

Vorarlbergs Gemeinden hatten im Jahr 2015 1802 Euro Schulden pro Kopf. Damit liegt das Ländle im bundesweiten Vergleich auf dem vierten Platz.
28 mehr »
Fußfesseln für "Gefährder" - JVP Vorarlberg will bei Straftätern hart durchgreifen

Fußfesseln für "Gefährder" - JVP Vorarlberg will bei Straftätern hart durchgreifen

Bregenz – Was tun mit Straftätern, die bereits im Visier der Polizei sind, aber kein Grund zur Festnahme vorliegt? Nach dem Terroranschlag in Berlin fordert der Obmann der Jungen Volkspartei Vorarlberg, Raphael Wichtl, ein schärferes Vorgehen gegen sogenannte Gefährder.
52 mehr »
McDonalds in Lustenau: Ein erster Einblick zur Eröffnung

McDonalds in Lustenau: Ein erster Einblick zur Eröffnung

Lustenau. Diesen Mittwochabend eröffnet in Vorarlbergs größter Marktgemeinde der neueste McDonalds unter der Führung von Loek Versluis. Es soll das erste klimaneutrale Restaurant der Fastfood-Kette sein. Auffällig ist das Restaurant auch wegen seiner Architektur.
79 mehr »

Vorherige
 
Nächste

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888