ilse-71 - kommentierte Artikel

10.000 Flüchtlinge in vier Tagen gerettet - Rom unter Druck

10.000 Flüchtlinge in vier Tagen gerettet - Rom unter Druck

In Rom liegen angesichts der stark ansteigenden Flüchtlingszahlen die Nerven blank. 10.000 Flüchtlinge sind in den vergangenen vier Tagen bei Dutzenden Einsätzen im zentralen Mittelmeer gerettet worden. Der massive Flüchtlingsstrom setzte Italiens Flüchtlings-Aufnahmesystem zunehmend unter Druck. Die Regierung von Premier Paolo Gentiloni steht unter Beschuss.
35 mehr »

Vorherige
 
Nächste

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888