Martin_A - kommentierte Artikel

Deutschland und Türkei bleiben auf Konfrontationskurs

Deutschland und Türkei bleiben auf Konfrontationskurs

Im schweren Konflikt zwischen Deutschland und der Türkei bleiben die Fronten verhärtet. Zu einer weiteren Eskalation kam es am Freitag aber nicht. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan wies die Vorwürfe der deutschen Bundesregierung wegen der Inhaftierung deutscher Staatsbürger zurück.

28 mehr »
Ton zwischen Italien und Österreich wird schärfer

Ton zwischen Italien und Österreich wird schärfer

Im Streit um die Flüchtlingspolitik wird der Ton zwischen Italien und Österreich schärfer. Der sozialdemokratische Fraktionsvorsitzende im EU-Parlament, Gianni Pittella, hatte Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) am Donnerstag vorgeworfen, er wolle “Lampedusa in ein Konzentrationslager für Migranten umwandeln.” Der ÖVP-Delegationschef Othmar Karas nannte dies umgehend eine “unfassbare Entgleisung”.
161 mehr »
Vorarlberg: Neonazi vor Gericht

Vorarlberg: Neonazi vor Gericht

Schwurgericht tagt wieder einmal wegen eines Verstoßes gegen das Verbotsgesetz
55 mehr »
Umfrage prophezeit Erdrutsch-Sieg für Kurz - Strolz' NEOS fliegen aus dem Parlament!

Umfrage prophezeit Erdrutsch-Sieg für Kurz - Strolz' NEOS fliegen aus dem Parlament!

Auf satte 35 Prozent bringt es die “neue” ÖVP unter Obmann Sebastian Kurz in der aktuellen Sonntagsfrage. Weit abgeschlagen rangieren Kerns SPÖ und Straches FPÖ. Die NEOS würden es überhaupt nicht mehr ins Parlament schaffen.
161 mehr »
Start-Ziel-Sieg vom Hamilton in Silverstone - Vettel 7.

Start-Ziel-Sieg vom Hamilton in Silverstone - Vettel 7.

Mit einem ungefährdeten Start-Ziel-Sieg ist Lewis Hamilton seiner Favoritenrolle beim Formel-1-Grand-Prix in Silverstone gerecht geworden. Der Mercedes-Star triumphierte am Sonntag beim Heimrennen im britischen Rennsport-Mekka vor Valtteri Bottas und Kimi Räikkönen. Ein hochdramatisches Reifen-Malheur kostete WM-Leader Sebastian Vettel im Finish einen sicheren Podestplatz, er wurde Siebenter.
17 mehr »
Fukushima-Betreiber will radioaktives Tritium ablassen

Fukushima-Betreiber will radioaktives Tritium ablassen

Der Betreiber der Atomruine Fukushima will radioaktives Tritium ins Meer ablassen. Das Isotop stelle nur ein geringes Risiko für die menschliche Gesundheit dar, berichtete die japanische Nachrichtenagentur Kyodo am Freitag. Die Fischer in Fukushima befürchten jedoch weiteren Schaden für ihr Geschäft.
10 mehr »
Nationalrat macht Weg für Neuwahl frei

Nationalrat macht Weg für Neuwahl frei

Der Nationalrat ebnet am Donnerstag den Weg für die vorgezogene Neuwahl am 15. Oktober. Dafür beschließen die Parteien einen Antrag, dass die Gesetzgebungsperiode, die eigentlich noch bis in den Herbst 2018 laufen würde, vorzeitig beendet wird. Der Wahltermin wird dann noch vom Ministerrat und vom Hauptausschuss am Freitag festgelegt.
6 mehr »
Britische Arbeitslosigkeit auf niedrigstem Stand seit 1975

Britische Arbeitslosigkeit auf niedrigstem Stand seit 1975

Die Arbeitslosigkeit in Großbritannien ist ungeachtet der Verunsicherung infolge des geplanten EU-Austritts auf den tiefsten Stand seit 1975 gesunken. Zwischen März und Mai ging die Arbeitslosenquote um 0,1 Punkte auf 4,5 Prozent zurück, teilte das Statistikamt in London mit. Die Zahl der Erwerbstätigen nahm zugleich um 175.000 zu, die Beschäftigungsquote erreichte das Rekordhoch von 74,9 Prozent.

13 mehr »
„Gewalt bei solchen Demos ist dumm!“

„Gewalt bei solchen Demos ist dumm!“

Nach der „Hölle von Hamburg“: WANN & WO befragte Vertreter der linken Szene und die Polizei in Vorarlberg.
79 mehr »
"Ehe für alle" noch vor der Wahl?

"Ehe für alle" noch vor der Wahl?

Sollte im Nationalrat über die Ehe Gleichgeschlechtlicher noch vor der Wahl und ohne Klubzwang abgestimmt werden?
10 mehr »

Vorherige
123456  

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888