GeAcht - kommentierte Artikel

USA laden zu Anti-IS-Allianz-Treffen

USA laden zu Anti-IS-Allianz-Treffen

US-Außenminister John Kerry hat zu einem ersten Spitzentreffen von Vertretern des US-geführten Bündnisses gegen die Terrormiliz “Islamischer Staat” (IS) eingeladen. Die Gespräche auf Ministerebene sollen am kommenden Mittwoch im NATO-Hauptquartier in Brüssel stattfinden, teilte die US-Regierung mit. Man erwarte mehr als 60 Allianz-Partner.
1 mehr »
Putins rechtes Netz: Russland finanziert Populisten in der EU

Putins rechtes Netz: Russland finanziert Populisten in der EU

Schon lange versucht der Kreml, die Meinung in Europa in seine Richtung zu lenken. Bislang waren die Versuche allerdings von wenig Erfolg gekrönt. Deshalb hat man in Moskau offenbar generalstabsmäßig die Strategie gewechselt – und sucht die Nähe zu Europas Rechten.
124 mehr »
Kämpfe in der Ostukraine halten unvermindert an

Kämpfe in der Ostukraine halten unvermindert an

Ungeachtet der Bekenntnisse der Ukraine und Russlands zu einem Waffenstillstand halten die Kämpfe zwischen Regierungstruppen und prorussischen Rebellen im Osten des Landes an. In den vergangenen 24 Stunden habe es über 50 Angriffe auf Stellungen der Regierungstruppen nahe den Städten Donezk und Luhansk gegeben, teilte das Militär am Montag mit. Drei Soldaten seien getötet worden.
2 mehr »
Russland sperrt Grenze nach Litauen

Russland sperrt Grenze nach Litauen

Russland hat nach litauischen Angaben seine Grenze für einreisende Fahrzeuge und Güter aus dem benachbarten Litauen gesperrt. “Den Autos und Lastwagen ist die Einreise praktisch verboten”, sagte Innenminister Saulius Skvernelis. Litauens Außenmister bestellte den russischen Botschafter ein und forderte, die “diskriminierende Praxis” der Grenzblockade sofort zu beenden.
1 mehr »

Putin wirft dem Westen "Heuchelei" vor

Im Ukraine-Konflikt hat Kremlchef Wladimir Putin dem Westen in scharfem Ton “Heuchelei” gegen Russland vorgeworfen. Moskau werde von den USA und der EU nur als Partner akzeptiert, wenn es “brav” sei. “Wenn sich Russland das Recht nimmt, seine Interessen zu schützen, ändert sich das Verhältnis sofort”, sagte er in einem am Sonntag veröffentlichten Interview mit der Agentur TASS.
37 mehr »
22-jähriger Vorarlberger kämpft mit Kurden in Syrien gegen IS

22-jähriger Vorarlberger kämpft mit Kurden in Syrien gegen IS

Riezlern – Ein 22-jähriger Vorarlberger soll nach einem Bericht der Allgäuer Zeitung in Syrien gegen den IS kämpfen.
101 mehr »
Dr. Peter Bußjäger über die Ereignisse bei der "Fußach-Affäre"

Dr. Peter Bußjäger über die Ereignisse bei der "Fußach-Affäre"

Am 21. November 1964 versammelten sich 20.000 Vorarlberger vor der Fußacher Werft, um eine Schiffstaufe zu verhindern. Es war die größte Massenmobilisierung, die das Ländle je gesehen hat. 
84 mehr »
Russische Marineschiffe vor Australiens Küste abgezogen

Russische Marineschiffe vor Australiens Küste abgezogen

Russland hat seine vier Marineschiffe vor der australischen Küste abgezogen.
7 mehr »
UNO will Regime in Nordkorea vor IStGH bringen

UNO will Regime in Nordkorea vor IStGH bringen

Die Vereinten Nationen haben Verbrechen gegen die Menschlichkeit in Nordkorea angeprangert. Der Menschenrechtsausschuss der UNO-Vollversammlung stimmte am Dienstag für eine Resolution, die Pjöngjang vor den Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) bringen könnte.
1 mehr »
Putin wirft den USA Streben nach Unterwerfung Russlands vor

Putin wirft den USA Streben nach Unterwerfung Russlands vor

Russlands Präsident Wladimir Putin hat schwere Vorwürfe gegen die USA erhoben. Die Regierung in Washington wolle Russland unterwerfen und ihre eigenen Probleme auf russische Kosten lösen, sagte Putin am Dienstag vor einer Gruppe einflussreicher Anhänger. Dies sei aber in der Geschichte noch nie passiert und werde auch niemandem gelingen, betonte der Präsident.
122 mehr »

Vorherige
123456  

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888

Bitte Javascript aktivieren!