Cobra-Einsatz in Bregenz ist beendet

Akt.:
Cobra-Einsatz in Bregenz ist beendet
Gegen 20:00 Uhr Samstagabend gab ein 67-jähriger, psychisch auffälliger Mann in Bregenz von seiner Wohnung aus, gelegen im 3. Stock eines Wohnhauses, mit einer Langwaffe mindestens einen Schuss in Richtung Vorhof des Gebäudes ab.

In unmittelbarer Nähe hatte sich gerade zu diesem Zeitpunkt ein Nachbar aufgehalten, der aber nicht verletzt wurde. Die Polizei veranlasste sofort die nötigen Absperrmaßnahmen, in kürzester Zeit waren mehrere Streifen vor Ort um die Situation abzusichern. Als die EKO Cobra kurz darauf in das Gebäude vordrang, hatte sich der 67-Jährige bereits selbst gerichtet.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Arbeitsunfall in Zwischenwasse... +++ - MPREIS eröffnet Filiale in St.... +++ - Zahlungsmoral in Vorarlberg na... +++ - Fipronil-Eierskandal nun auch ... +++ - Kiesabbau: Grüne wollen Kanisf... +++ - Drei Fälle von fipronilverseuc... +++ - Mann beschädigt in Bregenz meh... +++ - Frühstück über "Pest-und-Chole... +++ - Vorarlberg: Suche nach einheit... +++ - Vorarlberg: Wasserrettung im D... +++ - Vorarlberg: Altkleider-Contain... +++ - Vorarlberg: Schlechteste Apfel... +++ - Mangelhafte Postzustellung in ... +++ - Gabi Sprickler-Falschlunger im... +++ - Falscher Richter: Urteil aufge... +++