GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Cameback bei Rapid Wien: Kvilitaia und Mocinic bei den Amateuren

Mocinic, Kvilitaia und Schobesberger bei den Rapid Amateuren.
Mocinic, Kvilitaia und Schobesberger bei den Rapid Amateuren. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Mit Giorgo Kvilitaia und Ivon Mocinic gaben gleich zwei Langzeitverletzte am Freitagabend ihr Pflichtspiel-Combeback bei Rapid Wien.

Die Rapid-Legionäre Giorgi Kvilitaia und Ivan Mocinic haben am Freitagabend ihr Pflichtspiel-Comeback gegeben. Die beiden Langzeitverletzten standen bei der 3:6-(0:4)-Heimniederlage der Rapid Amateure in der Regionalliga Ost gegen Bruck/Leitha genauso in der Startelf wie Philipp Schobesberger. Mocinic und Schobesberger kamen bis zur Halbzeit, Kvilitaia bis zur 61. Minute zum Einsatz.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Fußball
  3. Cameback bei Rapid Wien: Kvilitaia und Mocinic bei den Amateuren
Kommentare
Noch 1000 Zeichen