GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Busstationen als Drehort

Die Video-Installationen können im Pfarrsaal Krumbach besichtigt werden.
Die Video-Installationen können im Pfarrsaal Krumbach besichtigt werden. ©MO
Ausstellung „wart mal“ mit achtteiliger Video-Installation eröffnet.
Ausstellung

Krumbach. Die Erstpräsentation und Eröffnung der Ausstellung „wart mal“ fand im Pfarrsaal Krumbach statt. Die zahlreichen Besucher wurden von Bürgermeister Arnold Hirschbühl begrüßt, einführende Worte sprachen Marina Hämmerle, Büro für baukulturelle Anliegen, und Künstler Richard Bösch

Tanz, Film und Musik

In der aktuellen „Tanzufer“ Produktion „wart mal“ hat das künstlerische Team rund um Ursula Sabatin ein komplexes Projekt inmitten der Architektur der Bushäuschen umgesetzt. Mit den Mitteln von Tanz (Ensemble Tanzufer), Film (Aaron Sutterlütte) und Musik (Arno Oehri) entstand eine achtteilige Videoinstallation. Mit den filmischen Möglichkeiten und der dafür komponierten Musik verdichten sich die Tanzsequenzen. Die Situationen des Wartens werden in neue Zusammenhänge gestellt. Jedes Video bekommt dadurch eine eigene Dramaturgie, gebildet aus Menschen, Architektur, umgebender Landschaft und Klangräumen.

Neue Räume

Die konkrete Ausgangssituation dieses Projekts sind die sieben Busstationen in Krumbach. Die sehr eigenwillige, individuelle Gestaltung der einzelnen Stationen durch internationale Architekten, hatte auf sich aufmerksam gemacht und neue Räume geschaffen. Die Orte konnten temporär für Tanz genutzt werden und im Verlauf des Prozesses entstanden acht unterschiedliche Videoarbeiten. Die Ausstellung ist bis 12. November 2017 täglich von 8 bis 16 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Am Samstag und Sonntag kann die Ausstellung bis 20 Uhr besichtigt werden.

 

 

 

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Krumbach
  3. Busstationen als Drehort
Kommentare
Noch 1000 Zeichen