Page 1Page 1 CopyGroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bulldogs fordern Fehervar und Vienna Capitals

©AVS
Zweimal sind die Dornbirn Bulldogs am Wochenende im Osten gefordert. Am Samstag (17.45 Uhr) gastieren die Vorarlberger bei Fehervar AV19, am Sonntag (16. Uhr) bei Tabellenführer Vienna Capitals.


Mit dem Appetit auf weitere Punkte werden die Cracks von Dave MacQueen am Samstagmorgen mit breiter Brust in das Flugzeug in Richtung Osten steigen. Sieben Spiele in Folge haben die Vorarlberger gepunktet und haben sich mit diesem Kraftakt selbst aus dem Tabellenkeller katapultiert. In Fehervar und Wien warten am Wochenende zwei schwere Aufgaben auf die Bulldogs. Die Ungarn konnten die beiden bisherigen direkten Duelle für sich entscheiden. Dennoch kamen die Cracks nicht so recht in Schwung. Für neuen Spirit soll ein Tausch hinter der Bande sorgen. Hannu Järvenpää hat das Kommando übernommen und fordert nach den ersten Trainingseinheiten: „Wir wollen gegen Dornbirn ein gutes, solides Spiel zeigen und drei Punkte holen.”

Dornbirn als Außenseiter
Dass in der Bundeshauptstadt Wien die Früchte für die Konkurrenz hoch hängen, zeigt ein Blick auf die Tabelle der Erste Bank Eishockey Liga. Der unangefochtene Tabellenführer patzte vor eigenem Publikum in der aktuellen Saison gar erst zweimal. Einmal davon gegen Fehervar AV19. Die Favoritenrolle vor dem Duell am Sonntag wird unweigerlich den Gastgebern zugeschrieben. „Die Rolle als Underdog passt uns sehr gut“, so Bulldogs Head Coach Dave MacQueen.

ERSTE BANK EISHOCKEY LIGA:
Samstag, 09. Dezember 2017
Fehervar AV19 – Dornbirn Bulldogs
Gábor Ocskay Jr. Ice Hall, Fehervar, 17.45 Uhr

Sonntag, 10. Dezember 2017
Vienna Capitals – Dornbirn Bulldogs
Eissportzentrum Kagran, Wien, 16 Uhr

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Eishockey Vorarlberg
  3. Bulldogs fordern Fehervar und Vienna Capitals
Kommentare
Noch 1000 Zeichen