Akt.:

Bulgare “verkaufte” minderjährige Stieftochter

Ein 45-Jähriger aus der Region Prawetz in Nordwestbulgarien hat seine minderjährige Stieftochter serienweise als Braut “verkauft”. Die Jugendliche flüchtete dann gewöhnlich aus dem Haus des Heiratskandidaten und kehrte wieder heim.

Die Männer schwiegen verschämt, und der Betrug ging weiter. Die Sache flog erst auf, als sich die 17-Jährige zuletzt geweigert hatte, zurückzukommen. Der Stiefvater versteigerte die 17-Jährige den Angaben zufolge mehrmals. Vor der Hochzeit rannte sie jedes Mal weg. Vor kurzem habe sich die junge Frau aber geweigert zu fliehen, weil sie anscheinend diesmal den Bräutigam mochte und sich in ihn verliebt hatte, hieß es in dem Bericht des Online-Portal “vsekiden.com”.

Stiefvater schlug Alarm

Nach ein paar Tagen hatte der Stiefvater genug vom Warten und schlug Alarm: Er meldete bei der Polizei, dass seine Tochter entführt worden sei. Die Polizei fand die 17-Jährige laut “vsekiden.com” innerhalb weniger Stunden gesund und munter. Das Staunen war groß, als sie die ganze Geschichte ausführlich erklärte und vor einem Inspektor für Minderjährige aussagte. Trotz allem ist das Mädchen zu seinen Eltern zurückgebracht worden. Der Vater wurde wegen Missbrauchs des Notrufes 112 angezeigt. Die Polizei sucht jetzt nach Betrogenen, die gegen den Mann aussagen wollen, dann könnte Anklage erhoben werden.

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!