GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bürserberg: Sägewerk in Brand geraten

©VOL.AT/ Schmidt
Bürserberg - In der Gemeinde Bürserberg ist am Montagnachmittag ein Sägewerk in Brand geraten.
Feuerwehren im Einsatz

Am Montagnachmittag kam es auf dem Dach eines alten Stallgebäudes einer Sägerei in Bürserberg zu einem Glimmbrand, bei dem das Dach zum Teil zerstört wurden. Das Ausmaß des entstandenen Brandes war im Bezug auf die umliegende Sägerei verhältnismäßig gering und konnte rasch durch die vor Ort befindlichen Eigentümer sowie Einsatzkräfte der Feuerwehren eingegrenzt bzw. gelöscht werden.

Brandursache noch unbekannt

Die genaue Brandursache und die Höhe des entstandenen Schadens sind derzeit noch unbekannt. Während des Brandes und bei den Löscharbeiten kamen keine Personen zu Schaden. Die Feuerwehren aus Bürserberg, Bürs, Brand und Bludenz waren mit insgesamt acht Fahrzeugen und 59 Mann im Einsatz.

 

(VOL.AT)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Bürserberg
  4. Bürserberg: Sägewerk in Brand geraten
Kommentare
Noch 1000 Zeichen