GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bürser Schüler liefen für Schule im Kashmir

Spendenübergabe an Cornelia Caldonazzi
Spendenübergabe an Cornelia Caldonazzi ©Helmut Schuler
Bürs. An die 200 Schülerinnen und Schüler der UNESCO Mittelschule und der Volksschule Bürs liefen für das von der Schlinser Pädagogin Cornelia Caldonazzi unterstützte Schulprojekt „Green Hill School“ im schwer zugänglichen Kashmir.

Die laufbegeisterten Schülerinnen und Schüler suchten sich Sponsoren, die ihnen für jede gelaufene Runde einen Obolus zukommen ließen. Mit dem eingenommenen Geldbetrag von € 6.210,00, der von den Schülern kürzlich an Frau Cornelia Caldonazzi feierlich übergeben werden konnte, wird die Fertigstellung der oberen Decke und des Daches der Green Hill School finanziert werden können.

Die Schule, die sich auf 3 800 m in einem kleinen Himalayadorf in der armen Region Kashmir befindet, soll in Zukunft für rund hundert Kinder zu einer Bildungsstätte werden, die ihnen notwendiges Wissen und Fähigkeiten vermittelt sowie ihre Kreativität fördert. Unabhängig von Indien können die Jugendlichen nun mit dieser Einrichtung die genannten Ziele in ihrer wunderschönen Heimat Kashmir weiterentwickeln.

Cornelia Caldonazzi bedankte sich herzlich für die großartige Spende und versprach, die beiden Bürser Schulen über den Baufortschritt auf dem Laufenden zu halten.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Bürs
  3. Bürser Schüler liefen für Schule im Kashmir
Kommentare
Noch 1000 Zeichen