GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fulminante Schlussaufführung /Video

Auch in diesem Jahr gab es wieder viele tolle Choreografien zu sehen.
Auch in diesem Jahr gab es wieder viele tolle Choreografien zu sehen. ©JW
Bürs, Nüziders. (bw) Abschlussveranstaltung des Jazzdance Verein Bürs beeidnruckte auch heuer wieder mit tollen Tanzeinlagen.
Abschlussveranstaltung Jazzdance Verein Bürs

Kürzlich fand in Nüziders die alljährliche Schlussaufführung des Jazzdance Vereins Bürs statt. Bereits zum 19. Mal ging diese Veranstaltung im dortigen Sonnenbergsaal über die Bühne. Und auch heuer sorgten die Tanztrainerinnen Nina Bertel, Sabine Bachmann und Nicole Absenger zusammen mit ihren Schützlingen für eine fulminante Show.

151 vorwiegend weibliche Mitglieder im Alter zwischen 4 und 50 Jahren zählt der Tanzverein aus Bürs derzeit. Und alle haben sich im vergangenen Jahr große Mühe beim Einstudieren der einzelnen Choreografien gegeben, so dass das zahlreich erschienene Publikum ein wirklich gelungenes und abwechslungsreiches Programm geboten bekam. Dabei konnten natürlich auch heuer wieder vor allem die jüngsten Tänzerinnen die Herzen der ZuschauerInnen im Sturm erobern. Sie präsentierten u.a. eine orientalisch angehauchte Tanzeinlage zur Titelmusik der Serie „Sindbad, der Seefahrer“.

Einlagen mit Showeffekt

Neben Tänzen zu den Hits aus den Filmklassikern „Footlose“ und „Mary Poppins“ überzeugten die erfahreneren Tänzerinnen mit beeindruckenden Einlagen, die Elemente aus den Bereichen Contemporary und Modern Dance miteinander verbanden. In Punkto Showeffekt konnten vor allem der farbenprächtige Auftritt zu Nenas „99 Luftballons“ sowie das getanzte Medley zu den Hits aus dem Animationsfilm „Trolls“ begeistern.

20-jähriges Jubiläum

Im nächsten Jahr feiert der Jazzdance Verein Bürs dann sein 20-jähriges Bestehen. Bei den vielen kreativen Ideen und beeindruckenden tänzerischen Leistungen, die das Team unter der Leitung von Vereinsobfrau Eva Bertel in den letzten Jahren immer wieder präsentiert hat, kann man auf die Schlussaufführung im Jubiläumsjahr also gespannt sein. Es wird eine Herausforderung werden, das bisher gezeigt zu toppen.

Video:

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Bürs
  3. Fulminante Schlussaufführung /Video
Kommentare
Noch 1000 Zeichen