GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dornbirner Kletternachwuchs stark

©Privat
Vorarlbergs Kletternachwuchs aus sechs verschiedenen Vereinen duellierte sich bei der Landesmeisterschaft im Bouldern um die besten Plätze. Über 60 Kinder und Jugendliche – von den Klassen U8 bis U18 – zeigten in der Bürser Klimmerei sensationelle Leistungen.
Starke Leistungen im Kletter-Nachwuchs

Rund 60 Teilnehmer*innen aus sechs Vereinen gingen bei der Landesmeisterschaft im Bouldern in der Bürser Klimmerei an den Start. Der AV Dornbirn war dabei mit 17 Starter*innen die stärkste Gruppe. Das zeigte sich auch in den Ergebnissen. Insgesamt konnte die Dornbirner fünf erste Plätze verzeichnen.

Neben dem Wettkampfgedanken stand vorallem aber auch die Freude am Sport im Vordergrund.

Die nächste Landesmeisterschaft ist bereits in Vorbereitung. Am 6. Mai misst sich Vorarlbergs Nachwuchs in den Disziplinen Lead & Speed in der Dornbirner Kletterhalle K1.

Die Top 3 Platzierungen im Überblick

 

Super Mini weiblich (U8)

1. Platz Alexandra Hager (AV Jugend Dornbirn)
2. Platz Maria Kleber (AV Jugend Dornbirn)
3. Platz Sophia Walser (AV Jugend Bludenz)

 

Super Mini männlich (U8)

1. Platz Noah Rochus Rusch (AV Jugend Dornbirn)
2. Platz Tobias Beran (AV Jugend Dornbirn)
3. Platz Matthias Forer-Pernthaler (AV Jugend Dornbirn)

 

Mini weiblich (U10)

1. Platz Katharina Kreyer (AV Jugend Bludenz)
2. Platz Eva-Marie Rusch (AV Jugend Dornbirn)
3. Platz Julia Bildstein (AV Jugend Bludenz)

 

Mini männlich (U10)

1. Platz Mathäus Kathan (AV Jugend Dornbirn)
2. Platz Adrian Kathan (AV Jugend Dornbirn)
3. Platz Emilian Neumann (NF Jugend Bludenz)

 

Kinder weiblich (U12)

1. Platz Amelie Mottl (AV Jugend Feldkirch)
2. Platz Naima Gringl (NF Jugend Bludenz)
3. Platz Chiara Allgäuer (AV Jugend Feldkirch)

 

Kinder männlich (U12)

1. Platz Noah Reischmann (AV Jugend Dornbirn)
2. Platz Cornelius Reithmeier (AV Jugend Bludenz)
3. Platz Marino Gennaro (AV Jugend Bludenz)

 

 

Schüler weiblich (U14)

1. Platz Emma Tabernig (AV Jugend Bludenz)
2. Platz Lea Kempf (AV Jugend Egg)
3. Platz Ariane Franken (AV Jugend Feldkirch)

 

Schüler männlich (U14)

1. Platz Valentin Dür (AV Jugend Egg)
2. Platz Sebastian Capelli (AV Jugend Bludenz)
3. Platz David Gfrerer (NF Jugend Bludenz)

 

Jugend B weiblich (U16)

1. Platz Johanna Bertsch (NF Jugend Bludenz)
2. Platz Jacqueline Jenni (NF Jugend Bludenz)

 

Jugend B männlich (U16)

1. Platz Johannes Hofherr (AV Jugend Feldkirch)
2. Platz Andreas Hofherr (AV Jugend Feldkirch)
3. Platz Matteo Haiden (AV Jugend Egg)

 

Jugend A weiblich (U18)

1. Platz Hannah Düringer (AV Jugend Egg)
2. Platz Patricia Jenni (NF Jugend Bludenz)
3. Platz Jessica Gunz (NF Jugend Bludenz)

 

Jugend A männlich (U18)

1. Platz Nemuel Feuerle (AV Jugend Dornbirn)
2. Platz Thomas Ritter (AV Jugend Egg)
3. Platz David Kaufmann (AV Jugend Egg)
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg Sport
  3. Dornbirner Kletternachwuchs stark
Kommentare
Noch 1000 Zeichen