Wildnis erleben im Hohen Norden

Von Verein Alpenverein Bregenz
0Kommentare
Prächtige Fische ergänzten den reichhaltigen Speiseplan Prächtige Fische ergänzten den reichhaltigen Speiseplan - © Foto: AV-Jugend Bregenz

0
0

Ende Juli starteten 8 Jugendliche des Bregenzer Alpenvereins  auf den Weg nach Schweden.

Beladen mit drei selbstgebauten Booten; einem Kajak, einem Kanu und einem Falt-Kanu, begann die lange Fahrt. Zwei Wochen Lagerleben in der Wildnis mit Wanderungen in  der Umgebung, Kanutouren, Fischen, Kochen am Lagerfeuer und mit den Booten die Gegend erkunden, waren angesagt. Der Naturpark Glaskogen in Värmland eignete sich dazu hervorragend. In der Waldküche wurde am Lagerfeuer mit dem Hordentopf und am Benzinkocher eifrig gekocht. Kartoffelsalat, Nudeln, Polenta, Omeletten, Reis mit Gemüse, frischer Fisch vom See, alle Arten von Brot, speziell das selbst gebackene Brot des Nordens, „Bannock“ oder „Stockbrot“, schmeckte allen hervorragend. Die Jugendlichen fingen selber die Fische, die sie dann unter Anleitung von Markus ausnahmen, filetierten und auch zu einem geschmackvollen Essen zubereiteten. Ivo leitete voller Begeisterung das Kochen.

Es war eine besondere Reise in die Wildnis, die bei allen Jugendlichen bleibende Eindrücke hinterließ.

Einen ausführlichen Reisebericht mit zahlreichen Bildern finden sie unter:

www.alpenverein.at/bregenz

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Bregenz.
VOL.AT

Suche in Bregenz

Suche filtern

Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen in Gemeinde
Top Jasser
  1. helmut52 55814 Punkte
  2. guenther64 54887 Punkte
  3. gretebickel 34598 Punkte
16 Jasser online mehr
Neues aus Bregenz

Bitte Javascript aktivieren!