GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Schnuller lösen Feuerwehreinsatz aus

Die Schnuller wurden auf dem Herd vergessen und verschmorten in der Folge.
Die Schnuller wurden auf dem Herd vergessen und verschmorten in der Folge. ©BilderBox
Bregenz - Der Versuch Schnuller zu desinfizieren, führte am Montag Mittag in Bregenz zu einem Feuerwehreinsatz.

Eine 40-jährige Frau in Bregenz vergaß am Montag gegen 13 Uhr einen Topf mit Wasser auf dem Herd, in dem sie die Schnuller für ihr Kleinkind auskochen wollte. In weiterer Folge verdampfte das Wasser und verschmorte die Schnuller.

Es kam zu einer starken Rauchentwicklung im gesamten Stiegenhaus und der Wohnung. Die FFW Bregenz Stadt rückte aus und lüftete das Haus. Es entstanden glücklicherweise keine Sach- oder Personenschäden.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Bregenz
  4. Vorarlberg: Schnuller lösen Feuerwehreinsatz aus
Kommentare
Noch 1000 Zeichen