GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Triathlon - Straßensperre

Bregenz. Zu einer kurzfristigen Straßensperre auf Grund des Trans Vorarlberg Triathlons kommt es am Sonntagvormittag zwischen 8.30 und 10.00 Uhr auf der Mehrerauerstraße zwischen Festspielhaus und Vorklostergasse.

 

Nach dem Start am Molo geht es zuerst 800m gerade aus zur großen Boje, linker Hand die eindrucksvolle Seebühne mit dem aus der „Badewanne“ herausragenden Kopf des Andrè Chènier. Gleich nach der Boje geht es Links wiederum geradeaus die restlichen 400m bis zum Ausstieg im Strandbad Bregenz.

Beim Landausstieg  werden die SportlerInnen unter dem Applaus der vielen Zuschauer, 

auf dem roten Teppich empfangen. Von dort geht es dann, begleitet von den Klängen der Oper, mitten durch die oben genannte beeindruckende Kulisse der Seebühne hinaus auf den kunstvollen Festspielplatz in die Wechselzone, von wo aus die Athleten die Radstrecke über die Mehrerauerstraße hinauf zur Arlbergstraße in Angriff nehmen. 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Bregenz
  3. Triathlon - Straßensperre
Kommentare
Noch 1000 Zeichen