Schluss mit dem Lernstress für Eltern und Kinder!....damit Burnout keine Chance hat

Von Verein Initiative LEGA Vorarlberg
0Kommentare
Mag. Kaltenberger Mag. Kaltenberger - © LEGA

0
0

Vortrag von Mag. Yvonne Kaltenberger, Dipl. Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin, am 02. Oktober um 19.30 Uhr im Sozialzentrum Mariahilf, Clemens-Holzmeister-Gasse 2 in Bregenz.

Gerade bei Teilleistungsschwächen wie Legasthenie (Lese-Rechtschreibschwäche) und Dyskalkulie (Rechenschwäche) gehen Schulstress und familiäre Konflikte oft Hand in Hand. "Ich kann nicht mehr!" und ähnliche Aussagen sind von betroffenen Kindern und Eltern zu hören. Der erste Schritt zur Reduzierung der Dauerbelastung und damit der Stressbewältigung ist es, den persönlichen Stress zu analysieren.

Durch ihre langjährige Tätigkeit als Dipl. Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin ist Fr. Kaltenberger mit den Herausforderungen legasthener und dyskalkuler Menschen und deren Familien bestens vertraut. Sie wird Ihnen wertvolle Tipps vermitteln, wie in Ihrer Familie wieder Ruhe einkehren kann und andere Themen wieder mehr an Bedeutung gewinnen können.

 

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Bregenz.
VOL.AT

Suche in Bregenz

Suche filtern

Top Jasser
  1. helmut52 55689 Punkte
  2. guenther64 54699 Punkte
  3. gretebickel 34598 Punkte
31 Jasser online mehr
Neues aus Bregenz

Bitte Javascript aktivieren!