GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Reinelde Lisch vollendet heute ihr 102. Lebensjahr

Herzlichen Glückwunsch.
Herzlichen Glückwunsch. ©Privat/Karin Lässer
Frau Reinelde Lisch erblickte als sechstes von neun Kindern ihrer Eltern Alfons und Anna Mayer 1915 das Licht der Welt.

Nach behüteten Kinder- und Jugendjahren fand sie in einer Altacher Stickerei eine Beschäftigung, erlebte jedoch auch in dieser schwierigen Zeit einige Jahre der Arbeitslosigkeit. 1933 kam sie nach Bregenz und pflegte eine Tante bis zu deren Tod. Im Eisenbahner Eugen Lisch, der sie 1949 zum Traualtar führte, fand die Jubilarin ihre große Liebe, und gemeinsam erzogen sie ihre beiden Kinder zu verantwortungsvollen Erwachsenen. Auch dem Kind ihres Mannes aus erster Ehe war sie eine liebevolle Stiefmutter. Als die Kinder erwachsen waren, nahm sie eine Teilzeitbeschäftigung an und stand bis zu ihrer Pensionierung mit 58 Jahren in einem Dienstverhältnis. Ihren Gatten Eugen musste sie 1984 zu Grabe tragen, doch mit der Hilfe ihrer Kinder überstand sie auch diese schwere Zeit.

 Fröhlich und gastfreundlich

Reinelde war bis Jänner 2017, im hohen Alter von 101 Jahren, bei guter Gesundheit, noch immer sehr beweglich und gerne zu Fuß unterwegs und ließ es sich nicht nehmen, im Nahbereich die verschiedensten Einkäufe selbst zu tätigen. Sie ist eine lustige, fröhliche und sehr gesellige Frau, die sich gerne in froher Runde aufhält, jedoch auch selbst sehr gastfreundlich ist. Nach dem morgendlichen Frühstück wurde immer ihre geliebte VN sehr genau durchgelesen und das politische Geschehen mit Interesse verfolgt. Sie genoss die Zeit gerne bei einer Tasse Kaffee, einem guten Gespräch und sie liebte es ganz besonders, jeden Dienstag in einem Café mit Freunden und Bekannten bei einer Tasse Kaffee oder Tee in geselliger Runde zu singen. Am Mittwochnachmittag stand in ihrem Terminkalender „Jassen“. Den Jass-Nachmittag im Sozialzentrum Bregenz Mariahilf genoss sie immer in vollen Zügen und nur sehr selten ließ sie einen Jass-Nachmittag aus.

Familienmensch

Seit kurzem machen sich die Wehwehchen des hohen Alters bemerkbar, doch lässt sie sich davon nicht die gute Laune vermiesen und ihr fröhliches Wesen gewinnt immer die Oberhand. In ihrem Leben stand das Wohl ihrer Familie immer ganz im Vordergrund, und besonders stolz ist Reinelde Lisch auf ihre sieben Enkel- und neun Urenkelkinder, deren Besuche ihr stets große Freude bereiten und deren Entwicklung sie mit Interesse verfolgt. Zum hohen Wiegenfest gratulieren der Jubilarin alle, die sie kennen und schätzen, besonders aber ihre Familie.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Bregenz
  3. Reinelde Lisch vollendet heute ihr 102. Lebensjahr
Kommentare
Noch 1000 Zeichen