GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kunsthausbesuch als Ferienhit

Teo, Toni, Elias und Marguerite besuchten das Kunsthaus
Teo, Toni, Elias und Marguerite besuchten das Kunsthaus
Bregenz. Dass es auch abseits des üblichen Ferienprogramms interessante und nicht alltägliche Möglichkeiten gibt, moderne Kunst zu erleben, zeigt das Kunsthaus mit dem Angebot seiner Kinderführungen am Samstagvormittag.
Kunsthausbesuch

 

Unter der Leitung von  Kunstpädagogin Manuela erkundete eine kleine Schar interessierter junger Kunsthausbesucher die drei Stockwerke mit den ausgestellten Werken des amerikanischen Künstlers Ed Ruscha.  Dabei  vermittelte sie  den Kindern die Intentionen und Ideen des Künstlers durch verschiedene Fragestellungen und Hinweise, um einen ihrem Alter entsprechenden Zugang zur Kunst zu ermöglichen.  Ein entsprechender Bezug zu den Arbeiten Ed Ruschas ist insofern gut herzustellen, da sich der Künstler in seiner Ausstellung mit dem geschriebenen Wort auseinandersetzt, was sowohl in seinen Künstlerbüchern nachvollziehbar, von denen in Bregenz alle zu sehen sind, als auch beispielsweise in den abstrakten Öl- und Acrylbildern.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Bregenz
  3. Kunsthausbesuch als Ferienhit
Kommentare
Noch 1000 Zeichen