Knappe Niederlage für die U17-Viktorianer

Von Gemeindereporter Sigi Halder
0Kommentare
Knappe Niederlage für die U17-Viktorianer © siha

Bregenz. Das erste Meisterschaftsspiel in der U17-Liga
endete für die Nachwuchskicker von Viktoria Bregenz mit einer knappen 3:4-Niederlage
in Hard. Die Hausherren führten nach 23 Minuten bereits mit 2:0, die Bregenzer
ließen sich aber dadurch nicht aus dem Konzept bringen und kamen kurz darauf
durch Batuhan Demirel zum Anschlusstreffer (26.). In der anschließenden Drangperiode
der Gäste fiel aber noch vor der Pause das 3:1.

Nach dem Seitenwechsel kamen die Viktorianer nochmals auf ein
Tor heran (54./Torschütze Marcel Penn), vier Minuten später war der 2
Tore-Vorsprung aber wieder hergestellt. Das 3:4 aus einem verwandelten Elfmeter
durch Marcel Martin (86.) kam zu spät.



Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Bregenz.
VOL.AT

Suche in Bregenz

Suche filtern

Top Jasser
  1. helmut52 64761 Punkte
  2. guenther64 63988 Punkte
  3. gretebickel 34598 Punkte
6 Jasser online mehr
Neues aus Bregenz

Bitte Javascript aktivieren!