HLA: Hard weiter souverän, Bregenz teilt Punkte

Akt.:
0Kommentare
Bregenz-Keeper Goran Aleksic hielt vor allem in der zweiten Halbzeit stark Bregenz-Keeper Goran Aleksic hielt vor allem in der zweiten Halbzeit stark - © VOL.AT/Hartinger
In der 7. Runde der Handball Liga Austria holte Bregenz Handball im Heimspiel gegen Union Leoben zwar einen sechs Tore Rückstand auf, musste sich beim 28:28-Remis aber doch mit einem Punkt begnügen. Der Alpla HC Hard bleibt weiter unangefochtener Tabellenführer. Im Spitzenspiel gegen West Wien setzten sich die “Roten Teufel” auswärts klar 33:26 durch. 

0
0

HLA – 7. Runde: 

Bregenz Handball – Union Leoben 28:28 (12:15)
Beste Werfer: Babarskas 9, Mrvaljevic 6 bzw. Santos 13  

West Wien – Alpla HC Hard 26:33 (12:18)
Beste Werfer:  Ivanovic 7 bzw. Krsmancic 9

HIT medalp Tirol – HSG RAIFFEISEN Bärnbach/Köflach 29:21 (13:10)

Moser Medical UHK Krems – ULZ Sparkasse Schwaz 25:26 (15:15)

VOL.AT/Gächter



0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Bregenz.
VOL.AT

Suche in Bregenz

Suche filtern

Top Jasser
  1. guenther64 60902 Punkte
  2. helmut52 60827 Punkte
  3. gretebickel 34598 Punkte
26 Jasser online mehr
Neues aus Bregenz

Bitte Javascript aktivieren!