GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

EFD goes weltweit

Mit dem Europäischen Freiwilligendienst (EFD) geht es ab August für ein halbes Jahr nach Indonesien.
Mit dem Europäischen Freiwilligendienst (EFD) geht es ab August für ein halbes Jahr nach Indonesien. ©Dejavato
Ab August 2017 gibt es die Möglichkeit für einen Freiwilligeneinsatz in Indonesien.

 In Indonesien mit Kindern mit Beeinträchtigung arbeiten, an einer Schule unterrichten, sich im Altersheim oder Waisenhaus engagieren: Der Europäische Freiwilligendienst (EFD) verlässt kurzfristig die Grenzen Europas und bietet jungen Menschen zwischen 18 und 30 Jahren die Möglichkeit, sich für ein halbes Jahr auf einem anderen Kontinent zu engagieren. „Da das aha glücklicherweise Partner bei einem großen Kooperationsprojekt ist, können wir diesen speziellen Platz anbieten.

Der Einsatz unterscheidet sich stark von einem klassischen Europäischen Freiwilligendienst in Europa, da man hier ganz andere Kulturen, Religionen, Lebensumstände kennenlernen darf. Der EFD bei der Organisation Dejavato in Indonesien ist daher auch um einiges herausfordernder“, weiß Stephanie Sieber vom aha.

Alle Infos zum Projekt, zu den Kosten und Voraussetzungen findet man unter www.aha.or.at/efdweltweit

 

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Bludenz
  3. EFD goes weltweit
Kommentare
Noch 1000 Zeichen