GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bunter Mix im Hafengelände

Gesangs- und Tanzgruppe aus den Philippinen
Gesangs- und Tanzgruppe aus den Philippinen ©Katarina
Bregenz. Das Bregenzer Hafengelände war vergangenes Wochenende Schauplatz von „Unser aller Ländle“, einem interkulturellen Fest bei dem eine Vielzahl zugewanderter Volksgruppen ein buntes Programm präsentierten und die Besucherschar mit leckeren Speisen aus ihren Ländern verwöhnten.
Fest

An dem bunten volksmusikalischen Programm beteiligten sich fast 250 Mitwirkende aus 16 Kulturregionen, wie etwa Kroatien, Frankreich, Griechenland, den Philippinen, Serbien aber auch aus den österreichischen Bundesländern Burgenland und Steiermark. Mit dem Fest, das ein Fest der Begegnung, des Essens und Trinkens und des Tanzes war, wurden nicht nur das 22-jährige Bestehen des Interkulturellen Komitees im Ländle, sondern auch die Leistungen in unserem Heimatland Vorarlberg von Menschen aus unserer Mitte gebührend gefeiert.

Buntes Programm

Ein Highlight der vielfältigen Programmpunkte war sicherlich der Abmarsch aller mitwirkenden Gruppen vom Bregenzer Landhaus, die am Samstag singend und spielend über die Römerstraße und den Leutbühelplatz bis zum Festivalgelände zogen. Anschließend sorgten die verschiedensten Volksgruppen für ein abwechslungsreiches Programm, das Jung und Alt bis in die späten Abendstunden begeisterte.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Bregenz
  3. Bunter Mix im Hafengelände
Kommentare
Noch 1000 Zeichen