GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Beste Unterhaltung beim Herbstfest

Luftballons starten zur großen Reise
Luftballons starten zur großen Reise
Bregenz. Schon zum 5. Mal organisierten die Weidacher Bewohner mit großem Erfolg ihr Stadtteilfest in der Volksschule Weidach.
Weidachfest

 

Hunderte waren gekommen und festeten gemeinsam am Vorplatz der Schule bei Musik und kulinarischen Köstlichkeiten, bei dem das Kuchenbuffet, organisiert von Christine Oberforcher, gebacken von zahlreichen Weidacherinnnen, bestens ankam.

Auch für den Bewegungshunger der Kinder war gesorgt, gab es doch  wie jedes Jahr für die kleinen und großen Kinder diverse Bewegungsspiele, eine Hüpfburg, Schminken und vieles mehr. Zum Höhepunkt des Festes wurden Dutzende Lufballons auf die Reise geschickt, die mit Namenskärtchen versehen, bei Auffinden innerhalb eines Monats mit einem kleinen Geschenk belohnt werden.

Das Herbstfest wurde  vom Weidachchörle unter der Leitung von Herrn Stadelmann und vom WeidachTrio musikalisch untermalt.

Die Stadtkapelle Bregenz Stadt veranstaltete zeitgleich vor ihrem Proberaum bei der Volksschule Weidach einen Benefiz Flohmarkt.

 

„d’Weidacher“ sind eine Gruppe von Bregenzer/innen, die im Weidach wohnen. Das Anliegen dieser Gruppe ist es, ein lebenswertes Weidach zu gestalten. Um die Menschen im Weidach und Umgebung zusammenzubringen, organisiert die Gruppe „d’Weidacher“, bei der jeder Weidacher gerne mitmachen kann, wiederum das Herbstfest, um alte Freunde zu treffen und neue Nachbarn kennenzulernen.

Das Herbstfest wurde von der Landeshauptstadt Bregenz, „Kinder in die Mitte“ und „g’hörig feschta“ finanziell unterstützt.

 

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Bregenz
  3. Beste Unterhaltung beim Herbstfest
Kommentare
Noch 1000 Zeichen