GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Austria Salzburg beendet SC Bregenz-Erfolgsserie

Sidinei de Oliveira verlor mit Bregenz vor über tausend Fans gegen Austria Salzburg.
Sidinei de Oliveira verlor mit Bregenz vor über tausend Fans gegen Austria Salzburg. ©VOL.AT/Stiplovsek
Bregenz. RLW-Tabellenführer Austria Salzburg beendete mit einem 2:0-Auswärtssieg im Spitzenspiel vor knapp 1200 Fans die Erfolgsserie von SC Bregenz.
Best of SC Bregenz und Austria Salzburg

22 Punkte aus den letzten acht Spielen holte Bregenz und behielt sieben Mal in Folge daheim die Oberhand. Doch nun beendete Tabellenführer Austria Salzburg diese imposante Serie von Bregenz. Trotz der 0:2-Heimniederlage bleibt die Elf von Trainer Mladen Posavec auf dem vierten Tabellenplatz.

FUSSBALL: Regionalliga West

Liga-Liveticker VOL.AT

13. Spieltag

Rivella SC Bregenz – SV Austria Salzburg 0:2 (0:1)

Casinostadion, 1150 Zuschauer, SR Danler (T)

Torfolge: 21. 0:1 Nicholas Mayer, 65. 0:2 Hübl

Gelbe Karten: 19. Alves, 37. Golemac (beide Bregenz), 44. Öttl (Austria Salzburg/alle Foulspiel)

Rivella SC Bregenz: Cetin Batir; Serkan Yildiz, Golemac, Neunteufel, Breitenberger; Lingg, Dennis Alibabic (64. Julian Mair); Topduman, Sidinei de Oliveira, Joppi; Gomes Alves (57. Einsle)

SV Austria Salzburg: Ebner; Strauss, Reifeltshammer, Rajic, Öttl; Hirsch, Nicholas Mayer, Perlak (88. Elias Kircher), Zia, Friedl (62. Hübl); Onisiwo (90. Sommer)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Unterhaus
  3. Austria Salzburg beendet SC Bregenz-Erfolgsserie
Kommentare
Noch 1000 Zeichen