Bregenz Stadtmarketing: Ergebnisse der Evaluierung

1Kommentar
v.l.n.r.: Roland Murauer (CIMA), Dr. Gerhard Schwärzler (Wirtschaftsstadtrat), Eric Thiel (Geschäftsführer des Bregenzer Stadtmarketings) v.l.n.r.: Roland Murauer (CIMA), Dr. Gerhard Schwärzler (Wirtschaftsstadtrat), Eric Thiel (Geschäftsführer des Bregenzer Stadtmarketings) - © Niklas Keller
Bregenz - Die Beratungsgesellschaft CIMA hat für die „Bregenz Tourismus und Stadtmarketing GmbH“ seit Sommer 2011 eine Evaluierung durchgeführt. Jetzt wurden die Ergebnisse präsentiert.

0
0

Im direkten Vergleich mit fünf anderen analysierten Stadtmarketingorganisationen - darunter Salzburg, Klagenfurt oder Feldkirch – erreichte Bregenz hinter Villach den 2. Platz.

"Nicht auf Erfolg ausruhen"

Auf diesem Erfolg wollen sich die Verantwortlichen aber keinesfalls ausruhen. „Wir möchten diesen Schwung mitnehmen und neue Akzente in Richtung Wirtschaftsstandort setzen“, versicherte Wirtschaftsstadtrat Gerhard Schwärzler. Für die Zukunft empfiehlt Roland Murauer, Geschäftsführer der CIMA, einen Mix aus Weiterentwicklung und neuen Projekten. Der Wirtschaftsservice soll aufgewertet und weiter in Richtung Standortentwicklungsabteilung ausgebaut werden. Zudem könnten Quartiersmanagement-Projekte künftig eine wichtige Rolle in der Standortentwicklung spielen. Darüber hinaus sollen der Tagestourismus und das Citymarketing noch stärker ausgebaut werden.

Negativer Rechnungshofbericht nicht Anlass

Gerhard Schwärzler bekräftigte, dass der negative Rechnungshofbericht, welcher vor etwa einem Jahr veröffentlicht wurde, nicht der Anlass für diese Evaluierung war. „Man steht heute auf gesunden Beinen, hat die Vorgaben von damals fast alle abgearbeitet und das Image des Unternehmens wieder hergestellt.“

Geschäftsführer Eric Thiel erklärt im VOL.AT-Interview, was er aus der Evaluierung mitnehmen kann und wie die nächsten Schritte aussehen. Die Zukunft vom Bregenzer Stadtmarketing sieht er jedenfalls positiv.

Eric Thiel über die Evaluierungsergebnisse:

Dieses Video steht leider nicht mehr zur Verfügung- weitere Videos finden Sie auf www.vol.at/video

(VOL.AT/Robert Blum)

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!