Akt.:

Botschafter von Argentinien und Vietnam besuchten Vorarlberg

Landtagspräsidentin Bernadette Mennel empfing die Botschafter aus Argentinien und Vietnam, Eugenio Maria Curia und Thiep Nguyen. Landtagspräsidentin Bernadette Mennel empfing die Botschafter aus Argentinien und Vietnam, Eugenio Maria Curia und Thiep Nguyen. - © VLK
Bregenz – Die Botschafter von Argentinien, Eugenio Maria Curia, und Vietnam, Thiep Nguyen, wurden heute (Donnerstag, 19. Juli) anlässlich ihres Vorarlberg-Besuches von Landtagspräsidentin Bernadette Mennel empfangen. Bei den Gesprächen mit den beiden Diplomaten standen Fragen der Integration, des kulturellen Austausches sowie wirtschaftliche Themen im Mittelpunkt.

Korrektur melden

Botschafter Eugenio Maria Curia bekräftige bei seinem Besuch, die Beziehungen seines Landes mit Vorarlberg festigen und den Integrationsprozess seiner Landsleute unterstützen zu wollen. Derzeit leben rund 2.500 Menschen aus Lateinamerika in Vorarlberg, darunter auch zahlreiche aus Argentinien. Möglichkeiten für verstärkte bzw. neue Kooperationen bestehen sowohl im kulturellen Austausch wie auch in der Entwicklungszusammenarbeit, im Ausbau wirtschaftlicher Kontakte sowie im Bildungs- und Sozialwesen. Kooperationen mit Argentinien bestehen bereits im wissenschaftlichen Bereich. Insbesondere die Zusammenarbeit im Bereich des globalen Wandels mit dem Innsbrucker Institut für Geographie sowie dem Zentrum für Interamerikanische Studien der Universität Innsbruck wurde dabei hervorgehoben.

Kultureller und wirtschaftlicher Austausch

Im Gespräch mit Botschafter Thiep Nguyen ging es hauptsächlich um wirtschaftliche Fragen. Bei Vietnam handelt es sich um eine der am rasantesten wachsenden Volkswirtschaften Südostasiens. Ho-Chi-Minh-Stadt, das frühere Saigon, ist ökonomisches Zentrum des Landes, das heute mehr als 87 Millionen Einwohner zählt. Botschafter Thiep Nguyen betonte, dass es seinem Land im Zuge des erfreulichen Wirtschaftsaufschwunges insbesondere darum gehe, neue Technologien nach Vietnam zu importieren. Interessiert zeigte sich Botschafter Nguyen aber auch an einem kulturellen Austausch.

Die Botschafter

Eugenio Maria Curia, geboren am 21. April 1953 in Buenos Aires, vertritt sein Land seit Februar 2006 als Botschafter in Österreich. Der studierte Jurist und Sozialwissenschaftler ist verheiratet und Vater zweier Söhne. Thiep Nguyen wurde am 10. Jänner 1960 in der Hauptstadt Hanoi geboren. Nach dem Studium der internationalen Beziehungen trat er im Jahr 1982 in das Vietnamesische Außenministerium ein. Er vertritt sein Land seit Mai 2011 in Österreich. Nguyen ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

(VLK)

Werbung


Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Bürgerforum Vorarlberg: Verschmutztes WC an Bregenzer Spielplatz
Bregenz - Das öffentliche WC beim Spielplatz in der Strabonstraße sei vor Wochen verunstaltet worden. Bei einem [...] mehr »
Kollision mit Pkw: Motorradlenker in Frastanz bei Unfall verletzt
Frastanz. Gegen 13 Uhr wurde in Frastanz auf der Gemeindestraße ein Motorradfahrer bei einer Kollision mit einem Pkw [...] mehr »
Unfall im Blankentunnel bei Batschuns: Motorrad gegen Pkw
Batschuns, Laterns. Auf der Laternserstraße zwischen Batschuns und Laterns kam es am Dienstag gegen 13 Uhr zu einer [...] mehr »
Armbanduhr geraubt – Täter gefasst
Dornbirn. Einem 18-Jährigen wurde am vergangenen Freitagabend gegen 22.30 Uhr am Dornbirner Bahnhof die Armbanduhr [...] mehr »
2. Testamentsfälscher-Prozess: Urteil für Jürgen H. rechtskräftig
Salzburg, Dornbirn. Nachdem alle fünf Angeklagten im zweiten Rechtsgang des Prozesses um Testamentsfälschungen am [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!