Mehr Nachrichten aus Hard
Akt.:

Bootseigentümer ertappt Einbrecher

Der Seedienst der Polizei Hard konnte die Festnahme der beiden Einbrecher vermelden. Der Seedienst der Polizei Hard konnte die Festnahme der beiden Einbrecher vermelden. - © Seepolizei
Hard - Zwei junge Männer wurden am Samstag bei einem Einbruch auf ein Boot im Harder Hafen vom Eigentümer ertappt.

 (8 Kommentare)

Die beiden beschuldigen Männer, 27 Jahre alt aus Feldkirch und 25 Jahre alt aus Kennelbach, schlichen sich nach einer durchzechten Nacht auf ein im Hafen vertäutes Boot. Dabei wurden sie aber von dem im Motorboot schlafenden Eigner überrascht und sie ergriffen übereilt die Flucht.

Auf freiem Fuß angezeigt

Der Bootsbesitzer verständigte die Polizei und nahm die Verfolgung der Täter auf. Die beiden Beschuldigten konnten kurz darauf in der Nähe des Liegeplatzes von einer Streife der Polizeiinspektion Bregenz mit dem Diebsgut angehalten und vorübergehend festgenommen werden. Nach einer mehrstündigen Einvernahme wurden sie über Weisung der Staatsanwaltschaft Feldkirch auf freiem Fuß angezeigt.

Ein Täter gesteht

Einer der Täter zeigte sich geständig, das Boot betreten und einen Einrichtungsgegenstand gestohlen zu haben. Diesen Gegenstand habe er aber nur an sich genommen, weil seine Fingerabdrücke darauf ersichtlich gewesen wären. Der andere Täter zeigte sich nicht geständig und bestritt auf dem Boot gewesen zu sein.

(VOL.AT/Polizei)

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 8

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
HLA: Vorarlberg blickt zweitem Derby entgegen
Hard - Nach dem tollen EHF-Cup-Spiel wartet auf den Alpla HC Hard bereits am Mittwoch der nächste Kracher. Bregenz [...] mehr »
Hard: Radbrücke zeigt bereits nach drei Jahren erste Mängel an der Substanz
Bregenz/Hard - Im Sommer 2011 wurde sie eröffnet, nun wurden die ersten Mängel festgestellt. Bei der Brückenauflage [...] mehr »
Polizei sucht Zeugen der Fahrt eines Verkehrsrowdy
Hard - Nach einer Rowdy-Fahrt im Raum Hard am Abend des 13. November sucht die Polizei Zeugen, die nähere Angaben [...] mehr »
Auf der Suche nach dem Traumberuf
Hard. (kl) Die Polytechnischen Schulen sehen ihre Hauptaufgabe darin, Schülerinnen und Schüler auf einen zukünftigen [...] mehr »
Die MS Mittelweiherburg öffnet ihre Tore
Am Dienstag, den 25.11.2014 lädt die MS Mittelweiherburg die Kinder und Eltern der 4. Klassen der Volksschulen zu [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!