“Bootleg Series #13”: Bob Dylans Gospel-Jahre in Box-Set neu beleuchtet

"Trouble No More" wirft neues Licht auf die Gospel-Jahre von Bob Dylan
"Trouble No More" wirft neues Licht auf die Gospel-Jahre von Bob Dylan - © APA/AFP/TORSTEN BLACKWOOD
Es ist der wohl umstrittenste und am meisten diskutierte Karriereabschnitt im Leben des Musikers: Die 13. Ausgabe der “Bootleg Series” widmet sich Bob Dylans religiöser “Gospel-Phase”.

“Trouble No More” erscheint am 3. November und bietet in der Box-Set-Version 14 bisher unveröffentlichte und 100 in den vorliegenden Versionen erstmals veröffentlichte Songs.

Umfassende Box wirft neues Licht auf Gospel-Jahre von Bob Dylan

Die Box enthält acht CDs mit rarem Material und Outtakes aus den Jahren 1979 bis 1981 sowie mehrere Konzertmitschnitte und eine DVD mit der Dokumentation “Trouble No More: A Musical Film” in Spielfilmlänge. Nur ein einziger Track aus diesem Set ist bisher auf einem offiziellen Tonträger erhältlich gewesen. Ein Hardcover-Buch mit begleitenden Kommentaren rundet das kostspielige Paket ab. Parallel dazu gibt es eine Doppel-CD und eine vierfache Vinyl-LP.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Mutmaßliche Täter ... +++ - Die Radball Weltmeister aus de... +++ - Schnullerbaum Lochau: Der groß... +++ - Dank Antenne Vorarlberg: 2-jäh... +++ - Vorarlberger Hotelier in Barce... +++ - Vorarlberger Rollstuhlclub ENJ... +++ - Land Vorarlberg sieht geglückt... +++ - NEOS Vorarlberg sprechen sich ... +++ - Die dunkle Jahreszeit erhöht d... +++ - Vorarlberger Sozialjobs im Kol... +++ - Erster Schnee unter 1.000 Mete... +++ - Appell der Kirchen an die Regi... +++ - Staatsmeisterschaften im Halle... +++ - Vorarlberg: Umweltzeichen für ... +++ - Live von der Projektvorstellun... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung