Akt.:

Blumentopf sagen “Nieder mit der GbR”

Blumentopf präsentieren ihr neues Album. Blumentopf präsentieren ihr neues Album. - © EMI Music
Seit 1992 sind die fünf Münchner Rapper Bestand der Musikszene. Mit Sinn für Wortwitz und treibende Rhythmen bleiben sie die Antihelden des Rap, wie sie auch wieder mit ihrer neuen Platte “Nieder mit der GbR” beweisen wollen.

Mit Tiefe werden Geschichten erzählt, die zwischen Alltagsgefühlen und gesellschaftskritischen Tönen changieren. Musikalisch haben Blumentopf ihrer alten Lockerheit eine neue Qualität gegeben und “einfach wieder Musik gemacht”. Durch die entspannten Samples aus Funk- und Soulgefilden zieht eine hörbare Ruhe in den Klangkosmos von Blumentopf ein.

„Mit der 7. Platte muss man jetzt keinem mehr beweisen, was für ein krass anderer Typ man ist, als alle immer gedacht haben“, beschreibt Roger Manglus das Gefühl beim Schreiben der neuen Stücke. Und diese Freiheit atmet jede einzelne Note des kommenden Blumentopf-Albums „Nieder mit der GbR“.

Blumentopf live in Österreich

Von den Livequalitäten der Band kann man sich hierzulande übrigens im Winter überzeugen. Wo und Wann? :

19.12.2012 Graz – PPC
20.12.2012 Salzburg – Rockhouse
21.12.2012 Wien – WUK

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Pharrell Williams machte Fans bei Konzert in Wien nicht ganz “happy”
Noch bevor Pharrell Williams die Bühne betritt, wurden die Smartphones gezückt. Wer das erste Österreich-Konzert des [...] mehr »
“Burning Bridges” im MQ: Austrofred brandet Österreich neu
Im Museumsquartier im Wien führt Austrofred das Publikum in den Dachboden um zu lachen. Im "The Making Of Österreich" [...] mehr »
“Music Salon Austria” setzt sich für musikalische Vielfalt ein
Seit fast eineinhalb Jahren setzt sich der Verein "Music Salon Austria" für die "musikalische Vielfalt Österreichs" [...] mehr »
Haus der Musik: Homecoming Festival 2014
Am Samstag, den 20.September 2014, startet im Haus der Musik zum zweiten Mal das "HDM Homecoming 2014." Mit dabei sind [...] mehr »
Kraftklub im Interview: Mainstream, Erfolgsdruck und Schüsse in die Luft
Am Dienstag präsentierten Kraftklub erstmals live in Wien ihr neues Album "In Schwarz" - mit einem [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!