Blum investiert 26,8 Millionen Euro in Werks-Erweiterung in Dornbirn

Von VN/Michael Gasser
Akt.:
1Kommentar
26,8 Millionen Euro werden in die Erweiterung des Blum-Werks 7 in Dornbirn investiert. 26,8 Millionen Euro werden in die Erweiterung des Blum-Werks 7 in Dornbirn investiert. - © VMH
Dornbirn - Das Blum-Werk 7 in Dornbirn wird erweitert. Baubeginn ist in zehn Tagen. Investiert wird in den Ausbau von Lager- sowie Produktionskapazitäten.

0
0

In zehn Tagen beginnen die Bauarbeiten zur Betriebserweiterung von Blum in Dornbirn. Der erfolgreiche Beschlägehersteller investiert 26,8 Millionen Euro in den Ausbau der Lager- und Produktionskapazitäten. "Die gute Geschäftsentwicklung erfordert eine weitsichtige Planung", so Geschäftsführer Herbert Blum im Gespräch mit den VN.

Gute Auslastung

Das Unternehmen freut sich aktuell über eine sehr gute Auslastung. "Wir sehen positiv und optimistisch in die Zukunft", so Blum weiter. Deshalb wolle man rechtzeitig für entsprechende Kapazitäten sorgen. Entstehen werden auf drei Geschossen zusätzliche Produktionsflächen sowie eine Tiefgarage für 136 Fahrzeuge.

Aktuell beschäftigt Blum in Dornbirn 230 Mitarbeiter. Bei einer Vollauslastung und Vollbelegung rechnet das Unternehmen mit weiteren 200 Arbeitsplätzen. Die Fertigstellung ist für September 2014 geplant.

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!