Feinstaub-Sensor selber bauen

Von Gemeinde Bludesch
Akt.:
Die Infoveranstaltung findet im Juli, der Workshop im September statt.
Die Infoveranstaltung findet im Juli, der Workshop im September statt. - © Ulrich Radzieowski
Feinstaub gefährdet die Gesundheit und verkürzt die Lebenszeit. Vor allem in den Wintermonaten ist durch ungünstige Wetterlagen und Emissionen eine höhere Feinstaub-Konzentration vorhanden. 

Mit dem einfachen Feinstaubsensor, entwickelt durch das Open Knowledge Lab Stuttgart http://luftdaten.info, kann jeder Feinstaub messen. Der selbst gebaute Feinstaub-Sensor misst jede Minute Feinstaub von der Größe PM10 (Partikelgröße 10μm ) und PM 2.5 (Partikelgröße 2.5 μm ). Als Grenzwert gelten 50 μg/m³ PM10 im Tagesmittel. Dieser Grenzwert darf in Österreich an maximal 25 Tagen pro Jahr gemäß Immissionsschutzgesetz Luft überschritten werden. Die Überschreitungen des Grenzwertes dokumentiert das Um-weltbundesamt an den offiziellen Messstellen: http://www.umweltbundesamt.at/ueberschreitungen/

Sensor-Bastel-Workshop

Das OK Lab Stuttgart betreibt im Rahmen ihres Citizen Science Projektes mit Unterstützung von Freiwilligen Hunderte von Feinstaub-Sensoren auf der ganzen Welt (http://oesterreich.maps.luftdaten.info ). Das OK Lab hat eine detaillierte Bauanleitung veröffentlicht. Mit einer ersten Informationsveranstaltung Anfang Juli wird mit Unterstützung der e5-Gruppe Bludesch in die Thematik Feinstaub im Walgau eingeführt und erklärt, wo und wie die Bauteile für den eigenen Sensor bestellt werden können. Bei einem gemeinsamen Bastel-Workshop Ende September können Interessierte dann unter Anleitung einen eigenen Feinstaub-Sensor zusammenbauen – Kenntnisse sind nicht notwendig. Nach der Anmeldung und Registrierung des Sensors beim OK Lab Suttgart sind die Daten im Internet abrufbar.

Informationsveranstaltung Datum: Freitag, 14.07.2017 Uhrzeit: 18:00 -19:00 Uhr Ort: Kindergarten Bludesch Kursraum Farbgasse 10A, 6719 Bludesch

Sensor-Bastel-Workshop Datum: Freitag, 22.09.2017 Uhrzeit: 18:00 – 20:00 Uhr Ort: Kindergarten Bludesch Kursraum Farbgasse 10A, 6719 Bludesch

Wir freuen uns auf reges Interesse im Juli und den gemeinsamen Bastel-Workshop im September!

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Appel am Stauwochenende: Rettu... +++ - Vorarlberg: Mit dem Fanbus zum... +++ - Vorarlberg: Arbeit als Wertsch... +++ - 23 neue Beamte für die Vorarlb... +++ - Montafoner Designerin eröffnet... +++ - "Begegnung am Berg": Michelini... +++ - Ehrenzeichen der Republik für... +++ - Ferienstart in Baden Württembe... +++ - Vorarlberger Soldaten vom Gren... +++ - Vorarlberg: 3,3 Kilo Kokain be... +++ - Vorarlberg/Kanisfluh: Kies-Unt... +++ - Loacker: "Sicherheitspaket ist... +++ - Vorarlberg: 187 Razzien im Glü... +++ - Vorarlberg: L190 zwischen Dorn... +++ - Am Wochenende rollt die Reisew... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Bludesch.
VOL.AT

Suche in Bludesch

Suche filtern

Top Jasser
  1. guenther64 84780 Punkte
  2. helmut52 74231 Punkte
  3. corinnna 65376 Punkte
25 Jasser online mehr
Neues aus Bludesch