GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bludescher Schwimmtalent

Das  Siegertrio
Das Siegertrio ©Walter Messner
Nach dem Landesmeistertitel in der Jugendklasse ging es für Moritz Messner zum Saisonhöhepunkt in die Steiermark zur Nachwuchsstaatsmeisterschaft im Schwimmen, wobei er außerordentlich erfolgreich war!

2x Bronze bei den NW-Staatsmeisterschaften in Kapfenberg erschwamm sich Moritz Messner (2002) über 100 und 200 m Brust!

Spannung pur bei den Finalläufen über die Bruststrecken der Jugendklasse 2.

Als zweiter im Vorlauf für das Finale über 100m Brust qualifiziert, lieferten sich 3 Schwimmer einen spannenden Wettkampf um die Goldmedaillie. Moritz mußte sich in der tollen Zeit von 1:09:93 als Dritter kanpp hinter Jonas Stroblmaier und Oliver Reiter geschlagen geben. Auch über die 200m Bruststrecke erlebten die Zuschauer einen spannenden Kampf um die Medaillien. Oliver Reiter (SU-Mödling) gewann hier die Goldmedaillie vor Jonas Stroblmaier und als Dritter schlug wieder Moritz in der Zeit von 2:32:85 an. Auf die Silbermedaillie fehlten Moritz diesmal nur 0,25 Sekunden.

 

Weiters freute sich Moritz noch über einen 4. Platz über 200m Lagen und einen 5. Platz über 400m Lagen.

In allen Bewerben unterbot Moritz seine persönlichen Bestzeiten gleich um mehrere Sekunden und als Belohnung steht Moritz auch unter Beobachtung für den Nachwuchskader des österr. Nationalteams.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Bludesch
  3. Bludescher Schwimmtalent
Kommentare
Noch 1000 Zeichen