GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Besuch vom groovenden Bieber - Video

Dieses Mal brachte in der Kinderkonzertreihe Cinello der Bieber ordentlich Rhythmus in den Zauberwald.
Dieses Mal brachte in der Kinderkonzertreihe Cinello der Bieber ordentlich Rhythmus in den Zauberwald. ©JW
Bludenz. (jw) Der Musiker Florian Fennes war zu Gast bei der Kinderkonzertreihe Cinello.
Cinello

Vor kurzem lud Bludenz Kultur zur zweiten Veranstaltung der Kinderkonzertreihe Cinello in die Remise. Auf einer bunten Blumenwiese, die an einem kleinen, geheimnisvollen Teich gelegen ist, traf Cinello dieses Mal auf den zunächst ein wenig melancholischen Bieber, der sich im Lauf der Begegnung jedoch als wahrer Groove-Meister herausstellte.

 

Magie der Klänge

Auf gewohnt spielerischer und kindgerechter Weise brachte Tänzerin und Sängerin Aline Kristin Moll zusammen mit dem Gastmusiker Florian Fennes, der ein großes Auswahl an Blasinstrumenten mitgebracht hatte, dem kleinen und großen Publikum die Welt des Klanges und der Musik näher. Mit jazzigen, swingenden Saxophon- und Klarinetteneinlagen sowie verzaubernden Gesangseinlagen, die den magischen Zauberwald mit Leben erfüllten und die kleinen BesucherInnen zum Staunen brachten, luden Cinello und sein musikalischer Freund zum aktiven Mitmachen und Entdecken ein. Vor allem die mitreißende Melodie und der eingängige Text des von Aline Kristine Moll und Florian Fennes komponierten „Bieber-Liedes“ brachte dabei das Publikum ordentlich in Schwung. Cinellos Ausflug in die tönende Wasserwelt des Biebers sorgte damit für viel gute Stimmung und staunende Kinderaugen.

VIDEO:

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Bludenz
  3. Besuch vom groovenden Bieber - Video
Kommentare
Noch 1000 Zeichen