GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bludenz machte auf „lila“

Im Mittelpunkt des Schokofests: Spiel und Spaß.
Im Mittelpunkt des Schokofests: Spiel und Spaß. ©Stiplovsek
Bludenz - Hochgenuss und gute Laune war am Samstag in der Alpenstadt ange­sagt.
Milka Schokofest 2012
Milka-Schokofest 2011

„Lila Zeitreise.“ Unter diesem Motto erstrahlte die Stadt Bludenz in der Farbe Lila und bot Jung und Alt jede Menge Spaß rund um das Thema Alpenmilchschokolade.

Riesenfest für zwei Jubiläen

Dabei wurden mit einem breit gefächerten Festprogramm gleich zwei Jubiläen gefeiert: Einerseits besteht die Marke Milka seit 111 Jahren, und andererseits wurde vor 125 Jahren der Grundstein für das Schokoladewerk in Bludenz gelegt. Dieses Jubiläum soll sich laut Organisatoren sowohl im Bereich der rund 60 Spielstationen als auch in geschichtlichen Einblicken in Sachen Schokoladenproduktion wiederfinden.

Stargäste als Gratulanten

Darüber hinaus stiegen anlässlich der Jubiläen 1111 lila Luftballons in den Himmel über Bludenz, und eine „Zeitreise-Schnitzeljagd“ versprach spannende Suchaktionen durch die Bludenzer Altstadt. Eine „Kiddy Contest Show“ sowie das Anschneiden einer großen Milka-Geburtstagstorte zählten zu den weiteren Höhepunkten des Schokofests.

Als Gratulanten hatten sich in diesem Jahr zwei bekannte Gesichter in der Alpenstadt angesagt. Neben dem in Wien lebenden britischen Singer-Songwriter James Cottrial, der mit seinen Hits auf der großen Hauptbühne für einen würdigen Abschluss der Milka-Party gesorgt hat, stattete Skistar Michaela Kirchgasser der Alpenstadt für eine persönliche Autogrammstunden einen Besuch ab.

(VN/ Tony Walser; VOL.AT)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Bludenz
  4. Bludenz machte auf „lila“
Kommentare
Noch 1000 Zeichen