Blake will Bolt bald als Sprint-Superstar ablösen

Von Verein Jahrgang 1937 Weiler
Akt.:
0Kommentare
Yohan Blake hat ambitionierte Ziele Yohan Blake hat ambitionierte Ziele
Der Jamaikaner Yohan Blake will mehr als nur der zweitschnellste Mensch der Welt sein. Eine Woche nach Ende der Leichtathletik-Saison formulierte der 22-Jährige bei einer Pressekonferenz in Jamaikas Hauptstadt Kingston ambitionierte Ziele.

0
0

Er wolle bald seinen Landsmann Usain Bolt, den Superstar, als Nummer eins verdrängen. "Es kann nicht mehr lange dauern, denn ich bin hungrig", sagte Blake.

Blake hatte Bolt bei den nationalen Olympia-Ausscheidungen über 100 wie auch über 200 m besiegt, musste bei den Olympischen Spielen selbst jedoch zweimal mit Silber vorlieb nehmen. "Gott meinte wohl, es sei noch nicht meine Zeit", sagte Blake vor den Medien. Diese werde nun aber kommen: bei den Weltmeisterschaften 2013 und 2015 - und besonders bei den Sommerspielen 2016 in Rio.

 

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!