Akt.:

“Black Hole Bonanza”: Weltraumteleskop ortet Millionen Schwarze Löcher

Neue Klasse von Galaxien entdeckt - tausendmal heller als Milchstraße Neue Klasse von Galaxien entdeckt - tausendmal heller als Milchstraße - © NASA/JPL-Caltech/UCLA
Das US-Weltraumteleskop “Wise” hat Millionen bisher unbekannter Schwarzer Löcher im Weltall aufgespürt.

 (1 Kommentar)

Korrektur melden

Insgesamt zählten die Forscher in der Himmelskartierung des Weltraumteleskops 2,5 Millionen aktive, extrem massereiche Schwarze Löcher. Rund zwei Drittel dieser Objekte seien niemals zuvor nachgewiesen worden, berichtete die US-Raumfahrtbehörde NASA am Mittwoch in Washington (siehe NASA: WISE Finds Bonanza of Black Holes, Hot DOGs):

© NASA/JPL-Caltech/UCLA

Neue Klasse von Galaxien entdeckt

Darüber hinaus entdeckte das Infrarot-Observatorium eine neue Klasse von Galaxien, die zu den hellsten Objekten im Universum zählen. Diese Sterninseln strahlen bis zu tausendmal heller als unsere Milchstraße, hüllen sich jedoch in so dichten Staub, dass sie im sichtbaren Licht nicht nachweisbar sind.

Aufgeheizten Staub aufgespürt

Mit dem Satellit “Wise” (Wide-field Infrared Survey Explorer) gelang es, den aufgeheizten Staub aufzuspüren. Vermutlich handele es sich um eine seltene Entwicklungsstufe von Galaxien im frühen Universum, erläuterte die NASA. Auch diese staubverschleierten Galaxien würden von supermassereichen Schwarzen Löchern in ihrem Zentrum befeuert.

“Wise” ist 2009 ins Weltall gebracht worden und hat seitdem den kompletten Himmel zweimal im Bereich der infraroten Wärmestrahlung kartiert und dabei nach zahlreichen im sichtbaren Licht nicht-nachweisbaren Objekten gespäht.

(APA; Red.)

Werbung


Kommentare 1

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!