Mehr Nachrichten aus Gemeinde
Akt.:

Bierdeckel-Ausstellung für Brunnenbau

Heribert Gut präsentiert seinen Privat-Bierdeckel-Katalog. Heribert Gut präsentiert seinen Privat-Bierdeckel-Katalog. - © Henning Heilmann
Auf einer Ausstellung im Gasthaus Löwen in Nofels kommt am Freitag der Erlös kunstvoller Frastanzer Privat-Bierdeckel und Souvenirs einem Brunnenbau in Burkina Faso zugute.

Korrektur melden

Sammler aus aller Welt treffen sich zudem am Samstag im Festzelt der Brauerei Frastanz zum Internationalen Bier-Souvenir-Tauschtreffen des 1. ÖBSC.

Über 33 Jahre ließ der pensionierte diözesane Druckerei-Fachmann Heribert Gut kunstvoll Bierdeckel bedrucken, die meisten davon von der Brauerei Frastanzer. Geburten, Hochzeiten, Jubiläen, Pensionierungen, karitative Spendenaktionen: Jeder der Bierdeckel spiegelt seine eigene Geschichte wieder.  Über 500 Verschiedene Privat-Bier-Deckel wurden so im Laufe eines Drittel Jahrhunderts im Bleisatz gesetzt und gedruckt, darunter so illustre Bierdeckel wie der erste Bierdeckel  im 3. Jahrtausend, ein Bierdeckel der Marke Frastanzer Bier, welcher nur eine Sekunde nach Mitternacht gedruckt wurde. Zum 110-Jahre-Jubiläum der Brauerei Frastanzer beim diesjährigen Bockbierfest entstand sogar ein gigantischer 90 x 90 Zentimeter „Bierdeckel“.

Ganz besonders liegt dem gelernten Schriftsetzer und Souvenirsammler Gut allerdings das Engagement für Afrika am Herzen. Unter dem Motto „Lond s´Liacht net usgoh“ sammelt er seit Jahren Spenden aus dem Erlös seiner privaten Bierdeckel-Sammlung und ließ anlässlich der Brunnenerrichtung in Burkina Faso bereits zahlreiche Bierdeckel bedrucken.

„Lon´s Licht net usgoh“ 

Mit dem Erlös aus den Spendengeldern für die 500er-Privat-Bierdeckelsammlung Heribert Guts soll nun ein neuer Brunnenbau in Burkina Faso ermöglicht werden. Die Sammlung enthält auch einige Vorkriegsdeckel und kann vom Meistbietenden im Gasthaus Löwen erworben werden. Natürlich kann auch jeder in seinem Privat- Bierdeckel-Katalog abgebildete Deckel gegen eine Spende erworben werden. Darunter auch Bierdeckel mit direktem Bezug zur Spendenaktion für Burkina Faso, welche dem Göfner ganz besonders am Herzen liegt. Denn was hierzulande in erster Qualitätsgüte  zum Trinken und Brauen zur Verfügung steht, ist in Afrika ein knappes Gut. \”Ohne Wasser – kein Überleben\”,  betont Heribert Gut, der mit seinem vorbildlichen Engagement auch ein Beispiel für andere Sammler ist.

Brunnen für Burkina Faso
In den vergangenen zehn Jahren wurden in Burkina Faso durch Hartmut Dünser und den Kennelbacher Verein „Runde Eine Welt“ bereits neun Brunnen errichtet. Durch den Erlös aus den Bier-Souvenirs soll nun der Bau eines weiteren Brunnens ermöglicht werden.  Burkina Faso, ehemals Obervolta, ist eines der ärmsten Länder der Welt am Übergang zwischen Sahara und tropischer Savanne. Das Land ist so groß wie die alte Bundesrepublik Deutschland und zählt etwa 13 Mill. Einwohner.

 

Factbox

500er Privat-Bierdeckel-Drucke-Ausstellung mit Spendenaktion

Freitag, 14. September 2012, Gasthaus Löwen, Nofels, 09:00-20:30
(Erlös der Ausstellungsobjekte kommt dem Brunnenbau in Burkina Faso zugute)

 

Internationales Bier-Souvenir-Tauschtreffen des 1. ÖBSC
(Österreichischer Brauereisouvenir-Sammler-Club)

Samstag, 15. September 2012, Brauerei Frastanz, Festzelt, im Rahmen des Frühschoppens.

Spendenkonto“Brunnen für Burkina-Faso”

Raiba Frastanz

Konto-Nr. 30.130.231

BLZ 37424

Werbung


Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Helmut Barta stellt in Altenstadt aus
Feldkirch-Altenstadt. (BK) Schöne Bilder gibt es vom Feldkircher Künstler Helmut Barta über die nächsten Wochen in [...] mehr »
Marion Koch zeigt ihre Werke in Gisingen
Feldkirch-Gisingen. (BK) In der Filiale der Sparkasse Gisingen gegenüber der Volksschule werden die künstlerischen [...] mehr »
Feldkircher Traditionshotel schließt Ende Monat seine Pforten
Feldkirch-Gisingen. (BK) Am 31. 10. findet im Hotel Büchel der letzte Gastronomietag statt. Ab Februar 2015 beginnt der [...] mehr »
Wassertrete Tosters gibt es nicht mehr
Tosters. (BK) Eine kleine Oase für Wanderer und Kneipp-Freunde war die Wassertrete unterhalb St. Corneli, welche vom [...] mehr »
Feldkircher Band Mayfair auf Erfolgskurs
  Feldkirch, 22-10-14   Feldkirch. (BK) Mit ihrem aktuellen Album „Schlage mein Herz, schlage“ bricht zurzeit die [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!