GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bezauer Gemeinschaftsgarten im Fernsehen

©Marktgemeinde Bezau
In den letzten Monaten ist die Dokumentation „Grünes Glück – Gartenkultur in Vorarlberg“ entstanden. Zentrale Teile dieser Produktion wurden in den Gemeinschaftsgärten in Bezau und Lustenau gedreht. Die Dokumentation ist am 5.11.2017 um 16.30 Uhr auf ORF 2 zu sehen. 

Dokumentation aus Vorarlberg: „Grünes Glück – Gartenkultur in Vorarlberg“

Sonntag, 5. November 2017, 16.30 Uhr, ORF 2

Ausgerechnet im digitalen Zeitalter wächst die Lust am Pflanzen, Säen, Setzen und Ernten in einem Ausmaß wie nie zuvor. Dabei geht es nicht um die perfekt geschnittene Hecke oder Rose mit Tipps vom Experten, sondern ums Experiment in jeder Beziehung. Die neuen Gärtner kommen aus allen Berufsgruppen und begeistern sich für das Legere und Struppige. Grüne Bewegungen entstehen an vielen Orten: Das ORF-Filmteam besucht den Gemeinschaftsgarten der Gartenfreunde in Bezau, den gemeindeeigenen Gutshof Heidensand in Lustenau und viele andere interessante und bunte Ecken des Landes. Eine Dokumentation vom ORF Vorarlberg (Gestaltung: Theresia Bilgeri) über Gemeinschaftsgärten, Permakultur, Gärten im öffentlichen Raum und Feldküchen.

Die Dokumentation „Grünes Glück – Gartenkultur in Vorarlberg“ ist am 5. November um 16.30 Uhr im Rahmen der Reihe „Erlebnis Österreich“ auf ORF 2 zu sehen.

Buch/Gestaltung: Theresia Bilgeri
Kamera: Alexander Roschanek, Günter Assmann, Nikolai Dörler
Schnitt: Joachim Mark
Sprecher: Rüdiger Wenk
Redaktion: Jasmin Ölz/Gerd Endrich
Gesamtleitung: Markus Klement

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Bezau
  3. Bezauer Gemeinschaftsgarten im Fernsehen
Kommentare
Noch 1000 Zeichen