GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Einzigartiges Markttreiben auf dem Bezauer Dorfplatz

Witus-Markt
Witus-Markt ©Marianna
 Marktsaison der Witus-Gemeinden eröffnet 
Witus-Markt

 

Nach der erfolgreichen Marktsaison im letzten Jahr hatte Witus-Obmann Stefan Meusburger auch heuer die erfreuliche Aufgabe den ersten Markttag zu eröffnen. Seine Grußworte gingen vor allem, an die anwesenden Ausstellern, ihnen wünschte er einen guten Verlauf und viel Erfolg für die kommende Marktsaison. Im Namen der Regio kam ein herzliches „Grüß Gott“ von Bürgermeister Tobias Bischofberger, er hob den guten Zusammenhalt und die Einzigartigkeit der von Witus injizierten Veranstaltung hervor.

Regionale Köstlichkeiten

Auf dem Bezauer Dorfplatz herrschte reges Markttreiben, wurde doch den Besuchern allerhand geboten. Frische, saisonale Gemüsesorten und Salate direkt vom Bregenzerwälder Acker geerntet, exklusiv gebackenes Marktbrot aus den umliegenden Bäckereien oder Landjäger, Kaminwurzen, Speck und andere Feinheiten aus der Metzge. Neues wurde vom Fischspezialisten auf den Markt gebracht, geräucherte Fischfilet oder fangfrische Fische können nun zur Freude aller Fischliebhaber auf dem Wochenmarkt erworben werden. Kostproben von Bregenzerwälder Käseköstlichkeiten wie Bergkäse in verschiedenen Reifungsstufen, Schafmilchprodukte oder von der speziellen Sig-Schokolade wurde an die Besucher verteilt. Marmeladen, Öle, Essige, Kekse und Geschenkideen wurden liebevoll von der Lebenshilfe verkauft und wer auf der Suche nach frischen Schnittblumen, duftenden Rosenstöcken, Kräutern oder Setzlingen war, wurde bestens bedient. Auf dem Dorfplatz herrschte bei strahlendem Sonnenschein eine Stimmung wie es für Marktbesucher und „Marktständler“ nicht besser hätte sein können.

 Gemeinschaftsstände garantieren Gesamtsortiment

An den einheitlich aufgestellten Marktständen konnten die Marktbesucher mit Landwirten oder Sennen ins Gespräch kommen und sich über die qualitativ hochwertigen Produkte informieren und beraten lassen. Dass sich z.B. Bäcker oder Floristen ihren Gemeinschaftsstand wöchentlich teilen und so für ein fixes Gesamtsortiment garantieren, auf dieses tolle Angebot freuen sich, für die nächsten zwanzig Markttage, schon viele treue Marktbesucher.

Spannend wird es an den nächsten fünf Markttagen für alle Gourmets. Der Chefkoch vom Genießer- und Kuschelhotel Gams wird direkt auf dem Markt regionale Produkte einkaufen und unter dem Motto Markt- Genuss zu Köstlichkeiten verarbeiten. Diese können anschließend im Weinkeller des neben dem Marktplatz liegenden Hotels probiert werden. Der Freitag wird in Bezau nun wieder zum „Freutag“. Jeden Freitag von 9 Uhr bis 12 Uhr bis einschließlich 13 Oktober 2017 wird der Witus-Markt in Bezau, mit wechselnden Ausstellern und neuen Themenschwerpunkten stattfinden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Bezau
  3. Einzigartiges Markttreiben auf dem Bezauer Dorfplatz
Kommentare
Noch 1000 Zeichen