42. VFV-Cup: Vier Elferkrimi immer an die Favoriten

Akt.:
Röthis Trainerin Jessica Raffl war enttäuscht
Röthis Trainerin Jessica Raffl war enttäuscht - © Sams
Kein Favoritensterben zum Auftakt vom 42. Uniqa VFV-Cup. Götzis 1b sorgt für die Sensation und warf Hatlerdorf raus. Vier nervenaufreibende Elferkrimi endeten für die Favoriten.

VFV-CUP, ALLE ERGEBNISSE, TORE, AUFSTEIGER AUF LÄNDLEKICKER.VOL.AT

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Große Bergeübung a... +++ - Selbstloser Einsatz: Ist Sven ... +++ - Im Katamaran über den Atlantik... +++ - Haubenköchin Denise Amann: "Di... +++ - Anfeuerungsversuch endete für ... +++ - Polizeieinsatz durch Hochzeits... +++ - Verfolgungsjagd in Vorarlberg:... +++ - Abschiebung nach Afghanisgtan:... +++ - Auma Obama in Vorarlberg: "Wir... +++ - Vorarlberg: Sonderegger und Me... +++ - Abwasserbeseitigung in Vorarlb... +++ - Vorarlberg: Achraintunnel ab M... +++ - Prozess um Tierquälerei in Vor... +++ - Cree by Rhomberg startet Pilot... +++ - Angeklagt: Baby Messer hingeha... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Bezau.
VOL.AT

Suche in Bezau

Suche filtern

Neues aus Bezau