‘Bester Arbeitgeber Vorarlbergs’ gesucht – nur noch 4 Tage bis zum Anmeldeschluss

Akt.:
Nur noch bis zum 30. September können Sie Ihren Arbeitgeber nominieren
Nur noch bis zum 30. September können Sie Ihren Arbeitgeber nominieren
Jetzt heißt es ‘schnell sein’, wenn Sie Ihren Arbeitgeber noch für den begehrten Preis nominieren möchten. Der Award, der Top-Ländle-Firmen als Beste Arbeitgeber ausweist, wurde 2013 das erste Mal vergeben. Seitdem nehmen jährlich mehr als einhundert Betriebe am ehrenvollen Titelkampf teil. Jetzt kann sich auch Ihre Firma den Pokal holen – und Ihre Anmeldung ist der erste Schritt dazu.

Sie verbringen gerne Zeit an Ihrem Arbeitsplatz, denn hier sind die Kollegen Freunde und der Chef fast ein Superheld? Die Arbeitsgeräte sind top, der Wohlfühlfaktor enorm und  Aufstiegsmöglichkeiten sind gegeben? Dann ist das Unternehmen, in dem Sie beschäftigt sind, ein heißer Favorit für die Auszeichnung „Bester Arbeitgeber Vorarlbergs“.

Die Arbeiterkammer Vorarlberg und VOL.AT freuen sich auf viele Anmeldungen.

Mit Ihrer Hilfe zum begehrten Titel!

Egal wo Ihr Arbeitsplatz ist, ob Sie in einem Frisörsalon, im Büro, in der Lagerhalle oder auch im Außendienst arbeiten, falls Sie sich pudelwohl im Job fühlen, dann geben Sie Ihrer Firma jetzt die Chance auf den Titel. Melden Sie diese ganz einfach auf besterarbeitgeber.vol.at an und zeigen Sie so Ihrem Arbeitgeber Ihre Anerkennung und den Vorarlbergern, wo Arbeiten Spaß macht. Hinweis: Nach Ihrer Nominierung wird eine Anmeldebestätigung der Firma eingeholt.

AK Präsident Hämmerle hält Auszeichnung für wichtig

„Die Unternehmenskultur ist ausschlaggebend für den Erfolg eines Unternehmens. Davon profitieren Arbeitnehmer und -geber gleichermaßen. Deshalb halten wir es für wichtig, gute Arbeitgeber ins Rampenlicht zu rücken“, sagt Hubert Hämmerle, Präsident der Arbeiterkammer Vorarlberg. Diese Firmen gilt es zu finden und in fünf verschiedenen Kategorien – abhängig von der Unternehmensgröße – auszuzeichnen.

Wahl via anonymer Online-Mitarbeiterbefragung

Nach dem Anmeldeverfahren haben Sie und alle weiteren Mitarbeiter die Möglichkeit, einen kleinen Fragebogen betreffend Zufriedenheit, Karrierechancen usw. anonym auszufüllen. Fragebogen und Befragung werden vom unabhängigen Institut Dr. Auer erstellt und ausgewertet. Nach acht Wochen wird dann das Ergebnis präsentiert – jedoch nur die Daten der vorderen Plätze, es gibt also keine Verlierer! Alle Firmen, die an der Umfrage teilgenommen haben, werden zu diesem Schlussevent – der spannenden Verleihung – eingeladen.

Sonderpreis 2016: Wohlfühlfaktor

Wie im letzten Jahr gibt es auch heuer einen Sonderpreis. Ausgezeichnet wird der Wohlfühlfaktor! Denn auch wenn eine Firma nicht über die modernsten Arbeitsplätze oder die besten Fortbildungsmöglichkeiten verfügt, so können die Zufriedenheit, die Verbundenheit zum Unternehmen und vor allem der Wohlfühlfaktor riesengroß sein. Sie möchten den Prestige-Preis – die “Königsklasse der Preise” – in Ihren Betrieb holen? Dann melden Sie jetzt Ihre Firma an!

Anmeldeschluss ist der 30. September 2016. Sie haben noch Fragen? Auskunft erhalten Sie per Mail dominik.sagmeister@russmedia.com oder per Telefon 05572 501 644.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: 14-Jähriger tötete... +++ - Vorarlberg: Haller fordert Aus... +++ - Vorarlberg: Amerikaner verirrt... +++ - Vorarlberg: 500 Kilo schwerer ... +++ - Partnerschaft mit Afrika - Kön... +++ - Koch wegen 98 Kilo Cannabishar... +++ - Kickstarter: Christian Holzkne... +++ - Das war die ANTENNE VORARLBERG... +++ - Der Tag der Höhenflüge +++ - “Nationalsozialismus hat man i... +++ - Vorarlberg: Zusätzliche Mittel... +++ - Vorarlberg/Götzis: Mopedfahrer... +++ - Noch immer mangelhafte Post-Zu... +++ - "Burka-Verbot": Polizei will "... +++ - Vorarlberg: Skurrile Anzeige a... +++