Bestechungsanklage gegen portugiesischen Ex-Premier Socrates

Schwere Vorwürfe gegen Jose Socrates
Schwere Vorwürfe gegen Jose Socrates - © APA (AFP)
Der portugiesischer Ex-Premier Jose Socrates ist wegen Bestechung, Geldwäsche und anderer Vergehen angeklagt worden. Das teilte die zuständige Staatsanwaltschaft am Mittwoch nach vier Jahren Ermittlungen mit. Weder Socrates noch seine Rechtsvertreter waren zunächst für eine Stellungnahme erreichbar.

Der Sozialdemokrat Socrates stand der portugiesischen Regierung von 2005 bis 2011 vor. Er hat jegliche Verfehlungen bisher zurückgewiesen. Er nannte die Vorwürfe gegen seine Person politisch motiviert. Vor zwei Jahren war Socrates nach Monaten in Untersuchungshaft in den Hausarrest entlassen worden.

Socrates hatte die Sozialisten 2005 zur absoluten Mehrheit und zum besten Wahlergebnis der Geschichte geführt. Nach einem knappen Wahlsieg im Jahr 2009 trat er im März 2011 vor dem Hintergrund der schlimmsten Wirtschaftskrise in der Geschichte Portugals zurück.

(APA/ag.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Große Bergeübung a... +++ - Selbstloser Einsatz: Ist Sven ... +++ - Im Katamaran über den Atlantik... +++ - Haubenköchin Denise Amann: "Di... +++ - Anfeuerungsversuch endete für ... +++ - Polizeieinsatz durch Hochzeits... +++ - Verfolgungsjagd in Vorarlberg:... +++ - Abschiebung nach Afghanisgtan:... +++ - Auma Obama in Vorarlberg: "Wir... +++ - Vorarlberg: Sonderegger und Me... +++ - Abwasserbeseitigung in Vorarlb... +++ - Vorarlberg: Achraintunnel ab M... +++ - Prozess um Tierquälerei in Vor... +++ - Cree by Rhomberg startet Pilot... +++ - Angeklagt: Baby Messer hingeha... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung