Berufe, die unter die Haut gehen

Von Simon Felizeter
Berufe, die unter die Haut gehen
Bregenz -  VOL Live besucht Menschen, die interessante Berufe ausüben, die unter die Haut gehen. Diese Woche waren wir zu Gast im IfS- Bregenz. Frau Elisabeth Hurka beantwortet im VOL Live Interview Fragen über ihren Beruf als diplomierte Sozialarbeiterin.

Frau Elisabeth Hurka arbeitet gerne mit Menschen zusammen. Der Beruf selber ist sehr flexibel und ermöglicht es ihr, an verschiedenen Stellen in verschiedenen Bereichen zu arbeiten. Sie hat ihre dreijährige Ausbildung an der Sozialakademie in Bregenz absolviert. Diese befindet sich aber mittlerweile in der Fachhochschule Vorarlberg.

“Rückmeldung ist schön”

Die schönen Momente in ihrem Beruf sind laut ihr, wenn sie Menschen bei ihren Anliegen helfen kann und sich so ihre Gesamtsituation verbessert. „Es ist auch schön, wenn Klienten kommen und das rückmelden“, sagt die diplomierte Sozialarbeiterin. Die weniger schönen Momente sind, wenn genau das Gegenteil eintrifft und Menschen nicht geholfen werden kann.

 

Interview mit Sozialarbeiterin Elisabeth Hurka

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: 21. Philosophicum ... +++ - "Flüchtlinge(n) helfen": Neues... +++ - 60 Prozent der Vorarlberger fa... +++ - Neue Vorarlberger Verordnung v... +++ - Vorarlberger Grüne im Livetalk... +++ - Initiativen: Brot soll nicht m... +++ - Weniger Firmenpleiten – Privat... +++ - Tag des Denkmals unter dem Mot... +++ - Von London direkt nach Vorarlb... +++ - Vorarlberg: Ehefrau ändert Mei... +++ - Die Schule der Zukunft - Bildu... +++ - Wahlkampf in Vorarlberg: Wegwe... +++ - "Politics to go" - Vorarlberge... +++ - Vorarlberg: 21-jähriger Deutsc... +++ - Vorarlberg: M-I Immobilien inv... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung