Page 1Page 1 CopyGroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Berthold und Hirschbühl hoffen auf WC-Punkte

Frederic Berthold (r.) hofft auf WC-Punkte in Frankreich
Frederic Berthold (r.) hofft auf WC-Punkte in Frankreich ©Luggi Knobel
Mit dem Montafoner Frederic Berthold und Christian Hirschbühl aus Lauterach sind auch zwei Vorarlberger Skistars bei den WC Rennen in Valdisere im Einsatz.

ÖSV-Team für die Weltcuprennen in Val d’Isere
Super-G (Freitag, 12.00 Uhr): Hannes Reichelt, Matthias Mayer, Marcel Hirscher, Romed Baumann, Vincent Kriechmayr, Otmar Striedinger, Max Franz, Georg Streitberger, Patrick Schweiger und Christian Walder.

Abfahrt (Samstag, 10.45 Uhr): Hannes Reichelt, Matthias Mayer, Klaus Kröll, Romed Baumann, Vincent Kriechmayr, Otmar Striedinger, Max Franz, Patrick Schweiger, Christian Walder, Frederic Berthold und Daniel Danklmaier.

Riesentorlauf (Sonntag, 10.00/13.00 Uhr): Marcel Hirscher, Philipp Schörghofer, Roland Leitinger, Christoph Nösig, Vincent Kriechmayr, Matthias Mayer, Manuel Feller und Christian Hirschbühl.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg Sport
  3. Berthold und Hirschbühl hoffen auf WC-Punkte
Kommentare
Noch 1000 Zeichen