Beatles Fans aufgepasst! Erinnerungsstücke unterm Hammer

Reuters © Bei dieser Auktion drehte sich alles um die berühmten Pilzköpfe.
In Paris gab es am Wochenende eine große Auktion für Fans und Sammler.

Fanträume wurden wahr

Es ging hier um eine der größten Beatles-Sammlungen in Frankreich. Mehr als 300 Stücke standen zum Verkauf. Der Eigentümer der Kollektion Jacques Volcouve, hier links im Bild, hatte vor genau 50 Jahren mit dem Sammeln begonnen. Nun ist er 60 Jahre alt und will mit dem Erlös aus dieser Auktion nach eigener Aussage zumindest einen Teil seines Ruhestandes finanzieren. Das teuerste Einzelstück am Wochenende war übrigens eine besondere Abbey-Road-Fotographie, die rund 13.000 Euro einbrachte.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Live ab 10 Uhr: Das ist die Zu... +++ - Samenbank-Chef soll 19 Kinder ... +++ - Katzen-Comic stellte Rekord be... +++ - 2 Brüder streiten um Darlehen... +++ - Schleuderunfall vor der Ausfah... +++ - Trump trifft erstmals Papst Fr... +++ - Prozess gegen Flüchtling wege... +++ - Montafoner "Du" als Marke für... +++ - Vorsicht: "Identität ist nich... +++ - Wichtiger Kompass für die En... +++ - Mehr heimisches Fleisch in Gr... +++ - Neue Staatsziele? +++ - Terroranschlag in Manchester: ... +++ - Budget: Strache will Rat von S... +++ - Terror gegen Kinder: Die junge... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung