Akt.:

Regen machte Samstag-Spiele in Klagenfurt unmöglich

Bis Mittag traute sich noch kein bekanntes Gesichts ins VIP-Zelt. Bis Mittag traute sich noch kein bekanntes Gesichts ins VIP-Zelt. - © APA
Bis 13.00 Uhr haben die Veranstalter am Samstag zugewartet und auf Wetterbesserung gehofft, aber alles Warten war vergebens: Der Beach-Volleyball-Grand-Slam in Klagenfurt musste wegen starken Regens zumindest auf dem Center Court pausieren, die Damen-Halbfinali sowie das -Finale mussten auf Sonntag verschoben werden.

Korrektur melden

Erstmals werden am Sonntag (ab 8.45 Uhr) damit die Damen- und Herren-Entscheidung ausgetragen.

Der Center Court war zugedeckt worden, Hochbetrieb herrschte am Samstag auch nur teilweise im VIP-Bereich. “Es hat uns heuer erstmals erwischt. Wir werden morgen sechs Spiele haben”, sagte Veranstalter Hannes Jagerhofer. Auf den Sidecourts bei der Universität konnten die Achtelfinale der Männer bei strömendem Regen stattfinden.

Am Vormittag hatte das Gelände am Wörthersee wegen Unwettergefahr sogar geräumt werden müssen. Für Sonntag soll aber zumindest teilweise wieder die Sonne scheinen.

Prominente flüchteten vor Unwetter

Gummistiefel statt dem neuesten Sommerkleid hätte es am Samstag für die Promis beim Beach-Volleyball-Grand-Slam geheißen: Nachdem bereits am Vormittag der Spielbetrieb am Court eingestellt und das Gelände geräumt wurde, ließen sich nur wenige zu Mittag bei starkem Regen und Gewitter im VIP-Zelt sehen. Nur ein Bruchteil der Karteninhaber fand den Weg in den Kulinarik-Tempel, wo statt Prosecco dann temperaturbedingt auch eher Tee ausgeschenkt wurde.

Im VIP-Zelt soll jedenfalls das Geheimkonzert stattfinden, das von den Organisatoren rund um Hannes Jagerhofer für den frühen Abend angekündigt wurde. Gemunkelt wurde über einen Auftritt von Schlagerstar Udo Jürgens. Auch die Feier am Abend im Schloss Loretto soll nicht gecancelt werde, da genug Platz im Inneren vorhanden sei, wie aus dem Büro von Jagerhofer zu erfahren war. Das traditionelle Feuerwerk zum Ende des Turniers könnte allerdings sprichwörtlich ins Wasser fallen.

(APA)

Werbung


Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Grödigs sechster Anlauf um Punkte gegen Salzburg
Fünf Siege mit 24:2-Toren. Das Nachbarschaftsduell von Red Bull Salzburg mit Grödig ist in der Fußball-Bundesliga [...] mehr »
Siege für Rapid und Austria
Die beiden Wiener Clubs Rapid und Austria haben am Samstag in der 13. Runde der Fußball-Bundesliga Siege gefeiert. [...] mehr »
HLA-Tabellenführer West Wien siegte
West Wien ist seiner Favoritenrolle auch am Samstag gerecht geworden. Der HLA-Tabellenführer setzte sich in der 10. [...] mehr »
Harnik-Doppelpack bei verrücktem Stuttgart-Sieg
Dem VfB Stuttgart ist in der deutschen Fußball-Bundesliga ein Befreiungsschlag geglückt. In einer hochdramatischen [...] mehr »
Real Madrid gewann “Clasico” gegen Barcelona 3:1
Real Madrid hat am Samstag den ersten "Clasico" der Saison gegen den FC Barcelona vor Heimpublikum mit 3:1 (1:1) für [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!