Mehr Nachrichten aus Satteins
Akt.:

Baumarkt-Kunde stürzt von Regal

Baumarkt-Kunde musste ins LKH Feldkirch eingeliefert werden. Baumarkt-Kunde musste ins LKH Feldkirch eingeliefert werden. - © Bilderbox
Feldkirch -Ein 32-jähriger Satteinser stürzte am Freitagnachmittag in einem Feldkircher Baumarkt aus drei Meter Höhe von einem Regal.

 (13 Kommentare)

Am Freitagnachmittag wollte ein 32-jähriger Mann aus Satteins in einem Feldkircher Baumarkt eine Spanplatte kaufen. Dazu begab er sich in Begleitung des Verkäufers zu einer Reaglwand. Der Verkäufer wies den Kunden an zu warten, um einen Hubstapler zum herunterheben der Spanplatte zu holen. In der Zwischenzeit kletterte der Kunde auf das Spanplattengestell und wollte die Spanplatte alleine herunterheben. Im Anschluss rutschte er auf dem Gestell aus und stürzte aus rund Meter Höhe auf den Betonfußboden. Der 32-jährige wurde durch den Sturz im Beckenbereich verletzt und in das LKH Feldkirch eingeliefert.

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 13

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Neue Angebote im Antoniushaus
Flexible Tagesbetreuung, Offener Mittagstisch, „Zemmasi in Feldkirch“: Mit innovativen Angeboten und Projekten beugt [...] mehr »
Planschbecken für Herren der Lüfte
Kleine Poolbar bietet den Piepmätzen Erfrischung über den heißen Sommer. Feldkirch, Sommer. (etu) Seit dem Frühjahr [...] mehr »
Create-Sports Inlinehockey Cup 2014
Auch dieses Jahr findet der Create-Sports Inlinehockey Cup wieder statt. Des diesjährige Austragungsort wird die neue [...] mehr »
Feldkirch: aks Gesundheitsleistungen gerne genutzt
Statistik für das Jahr 2013Die aks gesundheit bietet ihre Dienstleistungen an 24 Standorten wohnortnah in ganz Vorarlberg an. mehr »
Werkstatt-Tochter des ARBÖ Vorarlberg ist in Konkurs
Feldkirch - Eine der Werkstätten des Autofahrerclubs ARBÖ im Westen Österreichs ist pleite. Am Mittwoch wurde am [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!