Baumarkt-Kunde stürzt von Regal

Akt.:
13Kommentare
Baumarkt-Kunde musste ins LKH Feldkirch eingeliefert werden.
Baumarkt-Kunde musste ins LKH Feldkirch eingeliefert werden. - © Bilderbox
Feldkirch -Ein 32-jähriger Satteinser stürzte am Freitagnachmittag in einem Feldkircher Baumarkt aus drei Meter Höhe von einem Regal.

Am Freitagnachmittag wollte ein 32-jähriger Mann aus Satteins in einem Feldkircher Baumarkt eine Spanplatte kaufen. Dazu begab er sich in Begleitung des Verkäufers zu einer Reaglwand. Der Verkäufer wies den Kunden an zu warten, um einen Hubstapler zum herunterheben der Spanplatte zu holen. In der Zwischenzeit kletterte der Kunde auf das Spanplattengestell und wollte die Spanplatte alleine herunterheben. Im Anschluss rutschte er auf dem Gestell aus und stürzte aus rund Meter Höhe auf den Betonfußboden. Der 32-jährige wurde durch den Sturz im Beckenbereich verletzt und in das LKH Feldkirch eingeliefert.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: 20 Jahre nach dem ... +++ - Vorarlberg: Motorrad kollidier... +++ - „Schlechteste Anmache aller Ze... +++ - Vier Personen aus Bregenzer Ac... +++ - Staubecken I in Latschau soll ... +++ - Schruns: Gaukler und Ritter be... +++ - Neue Deckaufbauten für MS Öste... +++ - Zahlreiche Feuerwehreinsätze n... +++ - Ehedrama in Mäder – Anklage st... +++ - Frauenquote abschaffen - Manne... +++ - Zweitbeste Saison für Bregenze... +++ - Barcelona: Vorarlberger erlebt... +++ - Achtung am Freitag Abend - Gew... +++ - Vorarlberg: Tödlicher Motorrad... +++ - Vorarlbergerin in Barcelona er... +++
13Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung