Auto über Böschung gestoßen

5Kommentare
Unangenehme Überraschung für eine 49-jährige Lauteracherin
Unangenehme Überraschung für eine 49-jährige Lauteracherin - © Symbolbild/Bilderbox
Hard – Nach einem Pizzeriabesuch musste eine 49-jährige Lauteracherin feststellen, dass ihr Auto über eine Böschung hinuntergestoßen worden war.

Am Samstag gegen 22.00 Uhr parkte die 49-jährige Frau ihren Pkw rückwärts auf dem Parkplatz der Pizzeria “Da Vinci” in Hard ein. Als sie gegen 23.30 Uhr zu ihrem Pkw zurückkehrte sah sie, dass der Pkw rückwärts über das dortige Gefälle in Richtung Hofsteigstraße hinunter gerollt war.

Ein unbekannter Pkw-Lenker dürfte den Pkw im Bereich der rechten vorderen Stoßstange angefahren haben und ihn über die Böschung hinunter gestoßen haben. Am Pkw entstanden Kratzer an der Stoßstange rechts vorne. Außerdem konnte die Motorhaube nicht mehr richtig geschlossen werden.

Zeugen werden gebeten, mit der PI Hard Kontakt aufzunehmen.

PI Hard: +43 (0) 59133 8125 100

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Kerber sensationell in erster ... +++ - Holt sich Ferrari jetzt den er... +++ - Polizei veröffentlicht Fotos ... +++ - Mehrkampf-Meeting: Spannende E... +++ - „Schließen wir einen Deal a... +++ - "Mit 20 distanzierte ich mich ... +++ - Hier sind sie: Vorarlbergs nex... +++ - Kostenlos fit für die digital... +++ - Der Bodensee wird immer wärme... +++ - Kritik an Befangenheit bei Umw... +++ - Vaterschaft wieder erfolglos b... +++ - BVB besiegte Titelfluch - 2:1-... +++ - Beim Spiel die Welt ergründen +++ - Nach Flucht: Vorarlberger Poli... +++ - Fußballfans pfeifen Helene Fi... +++
5Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Mehr auf vol.at

Werbung