Mehr Nachrichten aus Lauterach
Akt.:

Auto über Böschung gestoßen

Unangenehme Überraschung für eine 49-jährige Lauteracherin Unangenehme Überraschung für eine 49-jährige Lauteracherin - © Symbolbild/Bilderbox
Hard – Nach einem Pizzeriabesuch musste eine 49-jährige Lauteracherin feststellen, dass ihr Auto über eine Böschung hinuntergestoßen worden war.

 (5 Kommentare)

Am Samstag gegen 22.00 Uhr parkte die 49-jährige Frau ihren Pkw rückwärts auf dem Parkplatz der Pizzeria “Da Vinci” in Hard ein. Als sie gegen 23.30 Uhr zu ihrem Pkw zurückkehrte sah sie, dass der Pkw rückwärts über das dortige Gefälle in Richtung Hofsteigstraße hinunter gerollt war.

Ein unbekannter Pkw-Lenker dürfte den Pkw im Bereich der rechten vorderen Stoßstange angefahren haben und ihn über die Böschung hinunter gestoßen haben. Am Pkw entstanden Kratzer an der Stoßstange rechts vorne. Außerdem konnte die Motorhaube nicht mehr richtig geschlossen werden.

Zeugen werden gebeten, mit der PI Hard Kontakt aufzunehmen.

PI Hard: +43 (0) 59133 8125 100

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 5

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Sensationelle 9 ÖM Medaillen für Lauteracher Karatekas!
Bei den diesjährigen Österreichischen Meisterschaften, die dieses Mal in Höchst veranstaltet wurden, erreichten die [...] mehr »
50 (!) Medaillen für die Ländle Karatekas
Bei den diesjährigen Österreichischen Nachwuchsmeisterschaften - die heuer vom Karate Club Höchst veranstaltet wurden [...] mehr »
„Oswald Baer – Zeichen der Zeit“ im Rohnerhaus
Der 1906 in Schlesien geborene Oswald Baer gilt zweifelsohne als einer der bedeutendsten Maler seiner Zeit. „Viel zu [...] mehr »
Zeitgenössisch und leistbar
Lauterach - Ein neues Wohnkonzept wird interdisziplinär gut durchdacht und es gelingt damit Kosten zu sparen, sowie [...] mehr »
Geburt von Kenan Kevin Sentürk
Ich war 3778 g schwer und 53 cm groß, als ich im Landeskrankenhaus Bregenz zur Welt kam. mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!